Bankraub in Diemelsee-Adorf: Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft in JVA Kassel

Der Tatverdächtige, der sich zum Tatvorwurf nur über einen Rechtsbeistand äußern möchte, wurde zur Untersuchungshaft in die Kasseler Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Erndtebrück/Diemelsee/Korbach - Am Dienstag, 13. März, wurde ein 45-jähriger Tatverdächtiger in Erndtebrück (NRW) festgenommen, der im Verdacht steht, Anfang dieses Jahres einen Banküberfall in Diemelsee-Adorf verübt zu haben.

Am gestrigen Mittwoch erfolgte dann auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel seine Vorführung beim Haftrichter am Amtsgericht in Korbach. Der Richter ordnete Untersuchungshaft für ihn an.

Der Tatverdächtige, der sich zum Tatvorwurf nur über einen Rechtsbeistand äußern möchte, wurde daraufhin in die Kasseler Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Näheres zur Festnahme des Tatverdächtigen lesen Sie hier.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl

Ein 30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl
30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl

Fotowettbewerb zum Diemelsteig: Das sind die ausgezeichneten Aufnahmen

Hobby-Fotografen aus der Region machten sich auf eine facettenreiche Fotopirsch in den Naturpark Diemelsee und reichten ihre kreativen Aufnahmen für den großen …
Fotowettbewerb zum Diemelsteig: Das sind die ausgezeichneten Aufnahmen

Bezirksentscheid Kassel: Die Sieger im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Die Jugendherberge Korbach war Schauplatz einer spannenden Entscheidung: acht Mädchen und ein Junge aus dem Regierungsbezirk Kassel haben die beiden besten Vorleser …
Bezirksentscheid Kassel: Die Sieger im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Wieviel Unterricht fällt an Schulen in Hessen tatsächlich aus?

Während das Kultusministerium in Hessen keinen signifikanten Unterrichtsausfall verzeichnet, spreche die Realität eine andere Sprache,  rechnet auch die …
Wieviel Unterricht fällt an Schulen in Hessen tatsächlich aus?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.