Arolser Barockfestspiele abgesagt - Tickets werden erstattet

Die Stadt Bad Arolsen muss aufgrund des Coronavirus alle Vorstellungen absagen, die im Rahmen der Arolser Barockfestspiele vom 20. bis 24. Mai geplant waren.

Bad Arolsen - Aufgrund der Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus muss auch die Stadt Bad Arolsen alle Vorstellungen absagen, die im Rahmen der Arolser Barockfestspiele vom 20. bis 24. Mai geplant waren.

Kunden, die ihre Tickets im Touristik-Service erworben oder von dort geschickt bekommen haben, können ab sofort eine Rückerstattung per Banküberweisung anfordern. Hierfür wird ein Online-Formular auf www.bad-arolsen.de zur Verfügung gestellt. Alternativ kann der Ticketbetrag auch für die Arolser Barockfestspiele gespendet werden. Rückzahlungsanforderung oder Spendenwunsch können auch formlos unter Angabe aller notwendigen Daten mitgeteilt werden. Wurden Tickets bei anderen Vorverkaufsstellen oder bei den Ticketplattformen adticket.de oder reservix.de erworben, muss sich der Käufer für die Rückabwicklung dorthin wenden.

Die Stadt Bad Arolsen bittet um Verständnis, dass der Touristik-Service nicht persönlich, sondern nur telefonisch, postalisch oder per E-Mail kontaktiert werden kann und dass die Rückabwicklung einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Gemeinsam mit der Künstlerischen Leiterin Dorothee Oberlinger plant die Stadt Bad Arolsen bereits jetzt die Festivalausgabe 2021. Diese soll vom 12. bis 16. Mai 2021 stattfinden. Einige der in diesem Jahr eingeladenen Künstler haben dafür bereits zugesagt.

Rubriklistenbild: © Fotos: Schuster

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

L 3080: Umfangreiche Bauarbeiten zwischen Abzweig nach Külte und Bahnhof Volkmarsen

Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße 3080 zwischen dem Abzweig nach Külte und dem Bahnhof Volkmarsen. Vom 15. Juni bis Ende November wird dort in sechs …
L 3080: Umfangreiche Bauarbeiten zwischen Abzweig nach Külte und Bahnhof Volkmarsen

Hessischer Wettbewerb zu Plastikvermeidung: Die Preisträger aus Waldeck-Frankenberg

Umweltministerin Priska Hinz hat 28 hessische Vereine für ihre guten Ideen zur Plastikvermeidung ausgezeichnet, darunter auch einige Vereine aus Waldeck-Frankenberg.
Hessischer Wettbewerb zu Plastikvermeidung: Die Preisträger aus Waldeck-Frankenberg

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 10.060 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 2. Juni 2020). 480 Menschen sind inzwischen in …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Die aktuelle Statistik der Polizeidirektion gibt Auskunft über die bekannt gewordenen Verkehrsunfälle in Waldeck-Frankenberg. Dabei werden seit 2015 in jedem Jahr rund …
3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.