Bauarbeiten an der K 119 zwischen Battenberg und Allendorf beginnen

Ab Montag, 30. Juli 2018, beginnen die Straßenbauarbeiten. Die anliegenden Gewerbebetriebe sind von der Umleitung während der Bauzeit bis Ende August besonders betroffen.

Battenberg/Allendorf - Die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße 119 zwischen der Kernstadt Battenberg und Battenfeld beginnen am Montag, 30. Juli 2018. Auf einer Länge von ca. 900 Metern wird die alte Fahrbahn abgefräst und erhält eine neue Asphaltdecke.

Die Baumaßnahme beginnt im Anschluss an die Ederbrücke bei Battenfeld und endet etwa 100 Meter vor dem Knotenpunkt „Marburger Straße“/ „Battenfelder Straße“ in Battenberg. Um die Einschränkungen für die Anwohner und die Gewerbebetriebe während der erforderlichen Vollsperrung der Baustrecke möglichst gering zu halten, wird die Baumaßnahme in zwei Bauabschnitten ausgeführt.

Los geht es mit dem Streckenabschnitt von der Ederbrücke bis zur Zufahrt zu den Gewerbebetrieben am Ortseingang Battenberg. Die Betriebe sind während des bis voraussichtlich 11. August 2018 laufenden Bauabschnitts aus Richtung Battenberg erreichbar. Anschließend folgt dann der Abschnitt ab der Zufahrt zu den Gewerbebetrieben bis etwa 100 Meter vor den oben genannten Knotenpunkt. Die Gewerbebetriebe sind während dieser bis zum 31. August 2018 dauernden Bauphase aus Richtung Battenfeld erreichbar.

Die ausgewiesene Umleitung führt von Battenberg über die L 3478, die B 236, die B 253 und die B 236 nach Battenfeld bzw. Allendorf/Eder und umgekehrt. 240.000 Euro investiert der Landkreis Waldeck-Frankenberg für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Kreisstraßennetzes.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen
Waldeck-Frankenberg

Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen

Die Polizei hat mittlerweile mehrere Hinweise auf mögliche Besitzer nach dem rätselhaften Tresorfund in einem der Wohrateiche überprüft. Doch der schwere Safe konnte …
Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Waldeck-Frankenberg

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Blaubeer-Ernte in der Hochheide: Sammler erleben eine besonders frühe Heideblüte
Waldeck-Frankenberg

Blaubeer-Ernte in der Hochheide: Sammler erleben eine besonders frühe Heideblüte

Wie glänzend blaue Perlen leuchten die Heidelbeeren derzeit auf den Winterberger Hochheiden bei Niedersfeld und auf dem Kahlen Asten. Perfekt, um die ganze Familie mit …
Blaubeer-Ernte in der Hochheide: Sammler erleben eine besonders frühe Heideblüte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.