Baukosten sind explodiert: Korbacher Rathausneubau steht bei 24,5 Millionen Euro

Aktuell wird die Innentechnik eingebaut, das Dach fertiggestellt. Dann kommen die Außenanlagen am Korbacher Rathaus an die Reihe.
+
Aktuell wird die Innentechnik eingebaut, das Dach fertiggestellt. Dann kommen die Außenanlagen am Korbacher Rathaus an die Reihe.

Beim Neubau des Korbacher Rathauses geht es voran, Einzug ist für Ende des Jahres geplant, berichtete Bauamtsleiter Stefan Bublak in der vergangenen Woche im Haupt- und Finanzausschuss.

Korbach. Beim Neubau des Korbacher Rathauses geht es voran, Einzug ist für Ende des Jahres geplant, berichtete Bauamtsleiter Stefan Bublak in der vergangenen Woche im Haupt- und Finanzausschuss.

Aktuell wird die Innentechnik eingebaut, das Dach fertiggestellt. Dann kommen die Außenanlagen an die Reihe. Soweit die guten Nachrichten, die schlechten kamen dann auch: Die Kosten werden erheblich höher als geplant. Die Machbarkeitsstudie von 2014 habe bei geschätzten 15 Millionen Euro gelegen. Nach dem Architektenwettbewerb, Ende 2018, waren die Kosten bei 20 Mio angesiedelt, aktuell stehe man bei 24,5 Mio Euro. Damit sei man aber nahe an der Schlussrechnung, inklusive Einrichtung, ist sich der Bauamtsleiter sicher. „Die Kosten am Bau sind explodiert“, so Bublak. Allein die Zimmerarbeiten seien um 1 Mio Euro teurer geworden, das seien mit anderen Gewerken zusammen insgesamt 3 Mio Euro mehr. Eine allgemeine Entwicklung in der Bauwirtschaft, die steigenden Kosten für Baumaterial würden an die Bauherren weitergegeben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Leserfoto: Die Glasarche im Banfetal

Unweit des Eder-Radweges steht das Kunstwerk zum Verweilen und zum Diskutieren. Die Glasarche steht für Nachhaltigkeit und soll dem Menschen vor Augen führen, wie …
Leserfoto: Die Glasarche im Banfetal

Bier aus Bad Arolsen: Hotelgesellschaft plant den Bau einer Brauerei in der Innenstadt

Bier aus Bad Arolsen hat Tradition. Schon 1131 wurde am Ort der Gerstensaft gebraut. Für die Stadtentwicklung in Bad Arolsen kann der nun geplante Bau einer neuen …
Bier aus Bad Arolsen: Hotelgesellschaft plant den Bau einer Brauerei in der Innenstadt

Blinde Zerstörungswut in Bad Wildungen: Es entstand erheblicher Sachschaden

In der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21.03.2020) wurden in Bad Wildungen mehrere Sachbeschädigungen begangen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei ist …
Blinde Zerstörungswut in Bad Wildungen: Es entstand erheblicher Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.