Werkzeuge haben Einbrecher gezielt aus einem Malerbetrieb in Korbach gestohlen

Die Einbrecher in Korbach hatten es auf Werkzeuge abgesehen, denn sie schlugen in der Lagerhalle des Malerbetriebes sogar die Seitenscheibe eines Firmenfahrzeuges ein und stahlen aus dem Fahrgastraum und auch von der Ladefläche diverse Bauwerkzeuge.

Korbach - Am Sonntagnachmittag bemerkte der Inhaber eines Malerbetriebes in der Itterstraße, dass unbekannte Diebe in der Zeit ab Samstagabend, 17.30 Uhr in eine Lagerhalle seines Betriebes eingebrochen sind.

Der oder die Diebe öffneten gewaltsam eine Seitentür der Lagerhalle, berichtet die Polizei. Sie hatten es auf Werkzeuge abgesehen, denn sie schlugen in der Lagerhalle die Seitenscheibe eines Firmenfahrzeuges ein und stahlen aus dem Fahrgastraum und auch von der Ladefläche diverse Bauwerkzeuge.

Der Gesamtschaden wird auf einen vierstelligen Betrag geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bearbeitet die Kriminalpolizei in Korbach, Tel. 05631-9710.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrer (29) rast in Zuschauer von Rosenmontagszug: Viele verletzte Kinder - Weitere Person festgenommen 

In Volkmarsen in Nordhessen ist es am Nachmittag bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Autofahrer (29) rast in Zuschauer von Rosenmontagszug: Viele verletzte Kinder - Weitere Person festgenommen 

Rund 30 Verletzte nach der Horrorfahrt eines 29-Jährigen in Volkmarsen: Infozentrum ist eingerichtet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die hessische Polizei ermitteln gegen einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Volkmarsen.
Rund 30 Verletzte nach der Horrorfahrt eines 29-Jährigen in Volkmarsen: Infozentrum ist eingerichtet

Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

In Volkmarsen ist ein Auto in den dortigen Rosenmontagsumzug gefahren. Nach ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte geben.
Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

In Volkmarsen ist es am Nachmittag, 24. Februar 2020, beim Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.