Beim Stadtpokal der Feuerwehren in Korbach haben die Lengefelder die Nase vorn

Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
1 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
2 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
3 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
4 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
5 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
6 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
7 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.
8 von 35
Szene vom 4. August 2018:  12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen kämpften in Meineringhausen um den Stadtpokal.

12 Teams der Feuerwehren aus Korbach und den Ortsteilen in Meineringhausen haben um den Stadtpokal gekämpft.

Korbach -  Absolviert wurde die übliche Rettungsaktion: Wasserversorgung erstellen, Atemschutz anlegen, zum Brandherd vordringen, löschen und eine verletzte Person bergen. Anschließend mussten Knoten auf Zeit und korrekt gemacht werden. Dann gab es Fragebögen zu beantworten. Alles in allem bei brütenden Temperaturen eine konditionelle Herausforderung. Abends ehrte Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt das siegreiche Team Lengefeld 2 mit 100% der zu erreichenden Punkte. Basti Burk erhielt ein Leistungsabzeichen und Jörg Bangert wurde für 25 Jahre in der Feuerwehr geehrt. Im Anschluss gab es einen gemütlichen und Kameradschaftsabend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher haben sich das Vereinsheim des Hundesportvereins in Burgwald vorgenommen

In Burgwald "Auf den Rödern" ist in das Vereinsheim des dortigen Hundesportvereins eingebrochen worden.
Einbrecher haben sich das Vereinsheim des Hundesportvereins in Burgwald vorgenommen

Diebe sind weiter auf der Jagd nach Rußpartikelfiltern und Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern

Diebe waren in Bad Wildungen-Wega und Edertal-Wellen auf Beutezug. Weitere Rußpartikelfilter und Katalysatoren von Kleintransportern sind verschwunden.
Diebe sind weiter auf der Jagd nach Rußpartikelfiltern und Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern

Tausende Euro Schaden an der Ortenbergschule in Frankenberg

Nach Einschätzung der Polizei handelt es sich um blinde Zerstörungswut, die die Ortenbergschule in Frankenberg traf. Dort wurde versucht mehrere Fenster einzustreten.
Tausende Euro Schaden an der Ortenbergschule in Frankenberg

Die Hessenkasse löst rund 21 Millionen Euro Kredite in Waldeck-Frankenberg ab

Für Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer ist der 17. Dezember 2019 ein historischer Tag: Ab heute sind Hessens Kommunen ihre Kassenkredite los.
Die Hessenkasse löst rund 21 Millionen Euro Kredite in Waldeck-Frankenberg ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.