So bekämpft der Landkreis Vogelgrippe, Afrikanische Schweinepest oder Maul- und Klauenseuche

Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
1 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
2 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
3 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
4 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
5 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
6 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
7 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.
8 von 36
Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Korbach am 14. April 2018.

Wenn die Vogelgrippe, Afrikanische Schweinepest oder Maul- und Klauenseuche in Waldeck-Frankenberg ausbricht, müssen alle Fahrzeuge, die mit der Landwirtschaft in Kontakt waren, nach Verlassen des Betriebes desinfiziert werden.

Korbach - „Der Ernstfall wird hoffentlich nie eintreten“, sagte Landwirtschaftsdezernent Fritz Schäfer bei der Präsentation der neuen Desinfektionsschleuse auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW). Trotzdem müsse der Landkreis Waldeck-Frankenberg über eine solche Einrichtung verfügen.

Zunächst ist Prävention angesagt, aber im Ernstfall ist sofortiges Handeln angesagt, um eine Ausbreitung zu verhindern. Sollte in einem landwirtschaftlichen Betrieb ein Seuchenfall eintreten, beispielsweise Vogelgrippe, Afrikanische Schweinepest oder Maul- und Klauenseuche, müssen alle Fahrzeuge, die mit der Landwirtschaft in Kontakt waren, nach Verlassen des Betriebes desinfiziert werden.

Die Schleuse ist mit einem Schaumaggregat ausgestattet, das mit Hochdruckreinigern zum Einsatz kommt. Beim THW wird die Einheit gelagert und im Ernstfall von dort aus eingesetzt. Die Gerüste und weiteres Geräte werden dann vom THW ergänzt. Verantwortlich für mögliche Einsätze ist der Fachdienst Lebensmittelüberwachung, Tierschutz und Veterinärwesen des Landkreises. Die Feuerwehr unterstützt die Einsätze technisch und mit dem GABC Zug des Landkreises, der bei der Korbacher Feuerwehr angesiedelt ist. Im Notfall wird eine Dekontaminationseinheit aufgebaut, die Kleidung und Körper der Einsatzkräfte reinigt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angriff auf Rettungssanitäter in Korbach: Familienclan verletzt Helfer beim Einsatz

Ein medizinischer Notfall eskalierte in der Korbacher Fußgängerzone, als Angehörige des Patienten die Rettungssanitäter und den Notarzt angreifen. Ein Sanitäter wurde …
Angriff auf Rettungssanitäter in Korbach: Familienclan verletzt Helfer beim Einsatz

Frankenberg: Bauarbeiten an der Bottendorfer Straße vor Abschluss

Die Bauarbeiten an der Bottendorfer Straße in Frankenberg sind in den letzten Zügen. Bis 26. August noch einmal Vollsperrung. 
Frankenberg: Bauarbeiten an der Bottendorfer Straße vor Abschluss

Kreisstraße 119 bei Battenberg wird wieder freigegeben

Die Vollsperrung der Kreisstraße 119 zwischen Battenberg und dem Allendorfer Ortsteil Battenfeld wird am Freitag, 17. August 2018, vorzeitig aufgehoben.
Kreisstraße 119 bei Battenberg wird wieder freigegeben

Polizei Bad Wildungen ist auf der Suche nach dem Besitzer dieses Mountainbikes

Das Fahrrad wurde in Bad Wildungen von der Polizei sichergestellt. Die Polizei vermutet, dass es gestohlen wurde.
Polizei Bad Wildungen ist auf der Suche nach dem Besitzer dieses Mountainbikes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.