Beruflichen Weg ändern Arbeitsagentur will online Inspirationen anbieten

Symbolfoto
+
Symbolfoto

Vor dem Hintergrund der tiefgreifenden Veränderungen am Arbeitsmarkt - etwa der Digitalisierung - stehen Beschäftigte vor neuen Herausforderungen. Sie müssen sich über ihren beruflichen Weg neu und mehr Gedanken machen.

Korbach. Vor dem Hintergrund der tiefgreifenden Veränderungen am Arbeitsmarkt - etwa der Digitalisierung - stehen Beschäftigte vor neuen Herausforderungen. Sie müssen sich über ihren beruflichen Weg neu und mehr Gedanken machen.

Manche von ihnen wissen nicht, wie sie sich über ihre Stärken und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten klar werden können. Hier greift das neue Onlinetool „New Plan“, das die Bundesagentur für Arbeit online gestellt hat und mit dem sie Menschen, die im Erwerbsleben stehen, bei ihrer beruflichen Neu-)Orientierung und Weiterbildung unterstützt.

Innerhalb der Themenfelder „Testen“, „Suchen“ und „Inspirieren“ können sich Menschen im Erwerbsleben diesen Fragestellungen nähern. Sie können sich selbst in normierten psychologischen Tests zu Soft Skills, Motivation und Arbeitshaltung testen und darauf basierend langfristige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen lassen, entsprechende Weiterbildungen suchen oder sich zu den Themen Berufe, Weiterbildungen und Beschäftigungschancen informieren.

Bis Oktober 2022 werden weitere Komponenten wie ein Test für Weiterbildungen und ein Stärken-Schwächen-Test als Ausbau der Testverfahren sowie Erweiterungen der Suchfunktionalitäten zur Verfügung gestellt. In der Säule „Inspirieren“ wird weiter der erste Anwendungsfall analysiert: „Welche beruflichen Alternativen haben andere Personen mit meinem Ausgangsberuf gewählt?“ Auf Basis statistischer Daten werden Kundinnen und Kunden berufliche Inspirationen und Ideen bereitgestellt.

New Plan ist ein bundesweit einmaliges Tool, das rund um die Uhr und ortsunabhängig kostenfrei genutzt werden kann. Es enthält psychologisch und berufskundlich fundierte Tests zu Soft Skills, Motiven und Arbeitshaltungen und kann unabhängig von oder in Verbindung mit einer persönlichen Beratung in Anspruch genommen werden. Ziel ist es, die konkrete Suche nach dem angestrebten Weg Weiterbildung, Arbeitsstelle, Selbständigkeit) zu unterstützen.

Anwender/innen können sich im Nachgang mit ihren Ergebnissen bei der Berufsberatung im Erwerbsleben beraten lassen. Kontaktaufnahme unter Kassel.Berufsberatung-im-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de

New Plan ist zu finden unter www.arbeitsagentur.de/newplan.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Anliegerbeiträge abschaffen will die FWG Volkmarsen beim Straßenbau

Die Freie Wählergemeinschaft aus Volkmarsen hat sich zum Ziel gesetzt, bei den Anliegerbeiträgen für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.
Anliegerbeiträge abschaffen will die FWG Volkmarsen beim Straßenbau

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Waldeck-Frankenberg hat die beste Impfquote in Hessen und auch bei der Nachverfolgung der Personenkontakte mit dem Coronavirus gibt es keine Probleme.
Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

In den nächsten Jahren sollen bis zu 150 Bauplätze für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen, dazu das von der Stadt geplante Familienzentrum …
Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.