Betroffene befragen

Ob und wieviele Kinder hier spielen ist nicht genau bekannt, deswegen soll das Konzept die Brger ins Boot holen. Bad Arolsen. Noch stehen

Ob und wieviele Kinder hier spielen ist nicht genau bekannt, deswegen soll das Konzept die Brger ins Boot holen.

Bad Arolsen. Noch stehen 43 Spielpltze der Stadt Bad Arolsen und ihren Ortsteilen zur Verfgung. Doch die Stadt will aus kostengrnden mehrere Pltze streichen.

Die Spielpltze in Bad Arolsen befinden sich in sehr unterschiedlichen Zustnden und wrden zahlenmig sehr unterschiedlich genutzt. Die Pltze zu unterhalten kostet die Stadt rund 100.000 Euro jhrlich.

Untersucht werden soll nun, ob die Spielpltze Am weien Stein in Mengeringhausen, Am Kuckuck in Helsen und an der Wasserkunst in Landau am Drosselweg rckgebaut (abgerissen) werden knnen.

An den genannten Pltzen wrden nur sehr selten Kinder spielen, heit es seitens der Stadt. Dennoch hlt man es fr richtig dort knftig Hinweistafeln mit Spielangeboten in der Natur aufzustellen. Darin scheint jedoch der Widerspruch in sich selbst zu liegen. Entweder es spielen dort keine Kinder, dann ist der Rckbau sinnvoll oder aber man wei es nicht genau, dann wre ein Rckbau fragwrdig.

Ein Aufstellen von Hinweistafeln fr die Kinder, die nach einem Spielplatz suchen, wre grotesk. Die Stadt Bad Arolsen steht deshalb vor der ernsthaften Aufgabe gerade die Nutzung, also den tatschlichen Bedarf aller dieser Spielpltze zu ermitteln und dann analoge Schlussfolgerungen zu ziehen.

Festgestellt wurde bislang, dass einige Bad Arolser Spielpltze sich in einem Zustand befinden, der dringende Reparaturmanahmen erforderlich macht. Im Konzept 2020 gehe es nicht darum zehn Spielpltze einfach zu schlieen, sagte Sozialamtsleiter Gnther Pohlmann, sondern darum zwischen wnschenswert, machbar und notwendig zu unterscheiden.

Die Stadtverordnetenversammlung hat das Spielplatzkonzept 2020 zur Kenntnis genommen und die Verwaltung beauftragt, die weitere Gestaltung und Entwicklung unter Einbeziehung der Betroffenen, also Kindern und Eltern, zu betreiben.

Der Ausschussvorsitzende Dietrich Junkermann (CDU) empfahl krzlich eine Kindersitzung einzuberufen. Dieter Danapel, B90/Grne, der sich zeitnah selbst ein Bild vom Zustand einiger Spielpltze machte und dabei mit Eltern zusammentraf, fand die Argumentation der Betroffenen sehr aufschlussreich und begrte deshalb den Vorsto Kinder und Eltern am Spielplatzkonzept 2020 aktiv zu beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwischenruf zur MemoreBox: Die Entwickler halten sich für unvergleichlich
Waldeck-Frankenberg

Zwischenruf zur MemoreBox: Die Entwickler halten sich für unvergleichlich

Für die Entwickler der „Memorebox“ könnte es aktuell nicht besser laufen. Gemeinsam mit der Barmer Krankenkasse starten sie bundesweit in rund 100 Pflegeeinrichtungen …
Zwischenruf zur MemoreBox: Die Entwickler halten sich für unvergleichlich
Pilot sein für einen Tag: Der Segelflugplatz Bad Wildungen macht es möglich
Waldeck-Frankenberg

Pilot sein für einen Tag: Der Segelflugplatz Bad Wildungen macht es möglich

Einen Einblick in das Segelfliegen bietet nun die Flugsportvereinigung Bad Wildungen. Unter Anleitung eines Fluglehrers können Interessierte das Segelfliegen an einem …
Pilot sein für einen Tag: Der Segelflugplatz Bad Wildungen macht es möglich
15.000 Lichter verzaubern die Besucher im Kurpark Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

15.000 Lichter verzaubern die Besucher im Kurpark Bad Wildungen

Das Lichterfest am Samstag, 10. August, hielt in diesem Jahr wieder viele Highlights bereit. Groß und Klein kamen hier voll auf ihre Kosten.
15.000 Lichter verzaubern die Besucher im Kurpark Bad Wildungen
Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt
Waldeck-Frankenberg

Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt

Ein Tierfotograf in Twistetal nahm gerade in der Sekunde einen Fuchs auf, als dieser tödlich von einer Kugel getroffen wird. Ein Schock und lebensgefährlich für den …
Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.