Betrunkener Rollerdieb in Korbach festgenommen

Der 29-Jährige hatte zudem auch keine Fahrerlaubnis und Cannabisprodukte bei sich.

Korbach. Am frühen Samstagmorgen bemerkte ein Zeuge um 3.40 Uhr, wie sich zwei Männer am Obermarkt an einem Roller zu schaffen machten und verständigte sofort die Polizei.

Die beiden Männer hatten bereits eine Verkleidung des Rollers abgerissen. Als sie auf den Zeugen aufmerksam wurden, flüchtete einer zu Fuß und entkam unerkannt. Der andere schloss den Roller kurz und brauste davon.

Allerdings kam er nicht weit, denn die Polizei traf kurz danach am Tatort ein und nahm die Verfolgung des Rollers auf. Dabei fiel den Beamten die unsichere Fahrweise des Rollerfahrers auf. Schließlich gelang es ihnen, den Roller auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants "An der Kuhbach" zu stoppen und den Fahrer vorläufig festzunehmen.

Der Mann ist bei der Polizei kein Unbekannter. Er ist schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Der 29-Jährige von der iberischen Halbinsel muss sich nun nicht nur wegen des versuchten Rollerdiebstahles verantworten.

Er musste auch eine Blutentnahme über sich entgehen lassen, weil er deutlich alkoholisiert und absolut fahruntüchtig war. Zudem hat er keine Fahrerlaubnis für den Roller. Zu guter Letzt fanden die Beamten bei seiner Durchsuchung auch noch geringe Mengen Cannabisprodukte, so dass sich der Beschuldigte wegen einer ganze Reihe von Delikten verantworten muss. Von dem zweiten Täter fehlt bislang noch jede Spur.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Korbach - zwei Festnahmen und große Suchaktion

Nach der tödlichen Messerattacke in Korbach hat die Polizei mittlerweile zwei tatverdächtige Deutsche (18 und 19 Jahre alt) festgenommen. Heute sucht die Polizei den …
15-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Korbach - zwei Festnahmen und große Suchaktion

Video zum Mord in Korbach - Jugendlicher bei Messerstecherei getötet

Am späten Donnerstagabend, 21. September, wurde ein 15-Jähriger in Korbach durch mehrere Messerstiche getötet.
Video zum Mord in Korbach - Jugendlicher bei Messerstecherei getötet

Messerattacke in Korbach: Zwei Heranwachsende in Untersuchungshaft

Gegen die Heranwachsenden wurde ein Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen.
Messerattacke in Korbach: Zwei Heranwachsende in Untersuchungshaft

15-Jähriger in Korbach durch mehrere Messerstiche getötet

Am späten Donnerstagabend kam es im Eidinghäuser Weg in Korbach unter Jugendlichen zu einer massiven Auseinandersetzung.
15-Jähriger in Korbach durch mehrere Messerstiche getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.