Bierfässer aus Kühlanhänger in Twistetal gestohlen

Die Bierfässer wurden am frühen Sonntagmorgen aus einem Getränke-Kühlanhänger gestohlen.

Twistetal. Am frühen Sonntagmorgen brachen bislang unbekannte Diebe in der Zeit von 3 Uhr bis 3.30 Uhr auf dem Kirmesgelände in Ober-Waroldern einen Getränke-Kühlanhänger auf und stahlen zwei 50 Liter Fässer Bier und drei Kohlensäureflaschen.

Die Kohlensäureflaschen sind zwischenzeitlich unweit des Tatortortes wieder aufgefunden worden, die beiden Bierfässer bleiben aber verschwunden. Der Gesamtschaden summiert sich auf mehrere Hundert Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Marco2811 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bottendorf: Diebe zapfen 100 Liter Diesel aus Lkw ab

Am Wochenende wurde in Bottendorf an einem blauen Lkw Mercedes Actros der Tankdeckel aufgebrochen und rund 100 Liter Diesel abgezapft.
Bottendorf: Diebe zapfen 100 Liter Diesel aus Lkw ab

Sachbeschädigung an Pkw: Opel Mokka in Frankenberg zerkratzt

Ein silberner Opel Mokka wurde in der Hainstraße in Frankenberg zerkratzt.
Sachbeschädigung an Pkw: Opel Mokka in Frankenberg zerkratzt

Geschichts- und Heimatverein Volkmarsen zeigt Kunst aus der Region

Der Geschichts- und Heimatverein Volkmarsen e.V. veranstaltet am 1. Juli 2018 seinen dritten Aktionstag in diesem Jahr.
Geschichts- und Heimatverein Volkmarsen zeigt Kunst aus der Region

Wildnisnacht im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Was sonst im Nationalpark nicht erlaubt ist, wird bei der Wildnisnacht mit den Rangern möglich: Die Teilnehmer entdecken Nachtgeräusche und die Dunkelheit neu. Und …
Wildnisnacht im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.