Bike-Festival - Problemlos wie nie zuvor

Willingen. Die elfte Auflage des Bike-Festivals in Willingen, das sich in den letzten 10 Jahren zu Europas grten und bedeutendsten

Willingen. Die elfte Auflage des Bike-Festivals in Willingen, das sich in den letzten 10 Jahren zu Europas grten und bedeutendsten Mountainbike-Event entwickelt hat und bei dem sich die Weltelite der Mountainbiker bei unterschiedlichsten Wettkmpfen ein Stelldichein gibt, verlief so problemlos wie nie zuvor.

Der Einsatzleiter der Polizei, Erster Polizeihauptkommissar Rainer Sauerland, resmiert: "Unser Sicherheitskonzept hat sich bewhrt, was sich besonders in der niedrigen Quote gestohlener hochwertiger Mountainbikes widerspiegelt. Zusammen mit dem Sicherheitsdienst konnten optimale Rahmenbedingungen geschaffen werden, die fr Zufriedenheit bei dem Veranstalter, den Teilnehmen und Besuchern sowie den Ausstellern sorgte". Stephan vom Ausrichtergremium war voll des Lobes und stellte fest, dass er keine vergleichbare Veranstaltung kenne, bei der die Polizei sogar eine eigene Polizeiwache auf dem Veranstaltungsgelnde einrichte und durch ihre Prsenz in so optimaler Form beste Sicherheitsbedingungen gewhrleiste.

Veranstalter und Polizei gehen von ca. 30.000 Besuchern aus, die ber das Bike-Wochenende die Veranstaltungen besuchten. Fr die leicht rcklufige Besucherzahl drften auch die widrigen Witterungsbedingungen beigetragen haben. Wenn auch die Diebsthle von Mountainbikes nicht gnzlich verhindert werden konnten, haben sie mit elf angezeigten Taten und einer Schadenssumme von insgesamt 39.000,- Euro den niedrigsten Wert seit Veranstaltungsbeginn erreicht. Im letzten Jahr kam noch eine Schadenssumme von knapp 50.000 Euro bei 14 gestohlenen Rdern zusammen. Die Polizeiprsenz drfte es fr Diebe zusehends unattraktiver gemacht haben, sich als Langfinger zu bettigen.

Dennoch ist der Anreiz fr sie ungemein hoch, wenn hochwertige Mountainbikes insbesondere in Pkw sichtbar ber Nacht abgestellt oder, wie in einigen Fllen, unbeaufsichtigt lediglich an einem Zaun oder auf Heckgepcktrgern angeschlossen werden. Ansonsten vermochte die Polizei im Zusammenhang mit dem Festival-Geschehen von keinen weiteren nennenswerten Problemen zu berichten, der Verkehr lief problemlos und die Teilnehmer verhielten sich als beraus angenehmes Publikum sehr friedlich.

Daran ndern auch die 63 registrierten Hilfeleistungen des DRK nichts, die sich um verletzte Biker kmmerten. Es handelte sich berwiegend um Wettkampfteilnehmer, aber auch einige Besucher, die auerhalb der Veranstaltungen die freigegebenen Strecken nutzten und sich bei Strzen Verletzungen zuzogen. Fnfzehn von ihnen mussten wegen der Schwere der erlittenen Verletzungen in die umliegenden Krankenhuser in Korbach und Brilon eingeliefert werden. Zu den schwersten Verletzungen zhlten einige Knochenbrche, lebensbedrohliche Ausmae oder notwendige Rettungshubschraubereinstze bleiben zu Glck aus. Bleibt festzustellen, dass Willingen mit dem Bike-Festival aus polizeilicher Sicht eine beraus friedliche Veranstaltung mit internationaler Aufmerksamkeit besitzt. (ots)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!
Hersfeld-Rotenburg

Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Waldhessen. Es ist Sonntag, der Tisch ist gedeckt. Was fehlt ist der Kreisanzeiger. Als morgendliche Frühstückslektüre oder mit einer Tasse Kaffee
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.