Bildungsunternehmen Holzfachschule

Die Kandidatin für die Europawahl Martina Werner und die heimische Landtagsabgeordnete Daniela Neuschäfer besuchten die Bad Wildunger Holzfachschule und informierten sich bei  Schulleiter Hermann Hubing über das Bildungsangebot. Foto: red
+
Die Kandidatin für die Europawahl Martina Werner und die heimische Landtagsabgeordnete Daniela Neuschäfer besuchten die Bad Wildunger Holzfachschule und informierten sich bei Schulleiter Hermann Hubing über das Bildungsangebot. Foto: red

Bad Wildungen. Heutzutage kann die Holzfachschule dynamisch und flexibel auf Branchenbedürfnisse reagieren.

Bad Wildungen. Die Holzfachschule ist über sechzig Jahre alt und wurde in Bad Berleburg (Nordrhein-Westfalen) gegründet, bevor sie 1952/1953 nach Bad Wildungen umgesiedelt wurde.

2012 konnte die Existenz der insolventen Holzfachschule Bad Wildungen gesichert werden. Nach intensiven Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter, der Hausbank, den öffentlichen Zuschussgebern, den kommunalen Gremien sowie dem Betriebsrat wurde die Fachschule von einem neuen Träger übernommen. (Eder-Diemel Tipp, 02.07.2012: Tischler retten die Holzfachschule)

Die Holzfachschule Bad Wildungen gGmbH i.G., gehört nun der gegründeten Tochtergesellschaft des Fachverbandes "Leben Raum Gestaltung Hessen", welcher die Dachorganisation der Landesinnungsverbände für hessische Tischler, Bestatter sowie das Montagegewerbe bildet.

Heute ist sie ein Bildungsunternehmen, das privatwirtschaftlich organisiert und betrieben wird und sich an den Grundsätzen der freien Marktwirtschaft orientiert. Der Schulleiter Herr Hermann Hubing weist darauf hin, dass die Holzfachschule stets dynamisch und flexibel auf Branchenbedürfnisse reagieren könne: "Man muss einen Markt haben, für das, was man macht!" Daher werde auch der Praxisbezug bei allen Aktivitäten fokussiert.

Am 13. April findet von 11 bis 14 Uhr in der Aula der Holzfachschule Bad Wildungen die Ausstellung "Meisterstücke im Tischlerhandwerk" statt. Die Ausstellung ist offen für alle interessierten Besucher, die die Meisterstücke in Augenschein nehmen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Eigengewächs“

Korbach. Die Kripo in Korbach hat mit Petra Heinl-Mller eine neue Leiterin des Fachkommissariates K10 und stellvertretende Kripo-Chefin. D
„Eigengewächs“

„Ich gehe mit viel Wehmut“

Korbach. Vor rund einem Jahr habe ich mich Ihnen vorgestellt. Ich verabschiede mich heute von Ihnen und gehe mit viel Wehmut. Aber mich z
„Ich gehe mit viel Wehmut“
Fight Night in Volkmarsen glänzt mit Sport und Show
Waldeck-Frankenberg

Fight Night in Volkmarsen glänzt mit Sport und Show

Nieky Holzen, Kampfsportlegende, u. a. Glory Champion 2013 und 2015 sowie WFCA Weltmeister und K1 World Max Turnier Sieger gestaltet das Rahmenprogramm.
Fight Night in Volkmarsen glänzt mit Sport und Show
Kunstausstellung mit Korbacher Stadtansichten und Edersee-Motiven
Waldeck-Frankenberg

Kunstausstellung mit Korbacher Stadtansichten und Edersee-Motiven

Dr. Guido Werning stellt Acryl- und Ölmalereien mit regionalen Motiven im Rathaus Korbach aus. Die Ausstellung ist öffentlich.
Kunstausstellung mit Korbacher Stadtansichten und Edersee-Motiven

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.