Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

Neues Baugebiet samt Familienzentrum entsteht hier.
+
Neues Baugebiet samt Familienzentrum entsteht hier.

In den nächsten Jahren sollen bis zu 150 Bauplätze für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen, dazu das von der Stadt geplante Familienzentrum mit Kita- und Krippenplätzen.

Frankenberg. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist die Erschließung des neuen Baugebietes an der Marburger Straße beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein komplett neues Wohngebiet am südlichen Stadtrand.

Oberhalb von Bockental und der Kreishandwerkerschaft sollen in den nächsten Jahren bis zu 150 Bauplätze für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen, dazu das von der Stadt geplante Familienzentrum mit Kita- und Krippenplätzen.

Die vorbereitenden Arbeiten für den Straßenbau, die Erschließung des Geländes sowie für das Familienzentrum sind jetzt angelaufen. „Die Erschließung des ersten Bauabschnittes mit rund 70 Bauplätzen beginnt dann schon im Frühjahr“, blickt Karsten Dittmar als zuständiger Fachbereichsleiter bei der Stadt in die Zukunft.

Als erstes Gebäude im neuen Baugebiet wird voraussichtlich das Familienzentrum fertiggestellt. „Derzeit laufen die Ausschreibungen für den Bau des Zentrums“, so Dittmar. Die Stadt rechnet mit einer Inbetriebnahme im Frühjahr 2022.

Im Zuge der Erschließung wird die Marburger Straße dann unter Berücksichtigung des Radverkehrs ausgebaut und begleitend alle nötigen Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt. Zur Anbindung des neuen Wohngebietes entstehen in diesem Bereich der Marburger Straße dann auch zwei Kreisverkehre. Voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2022 könnte die Vermarktung der ersten erschlossenen Grundstücke beginnen.

Ungeachtet dessen besteht bereits eine große Nachfrage nach Bauplätzen und die Stadt nimmt schon Bewerbungen für die Grundstücke entgegen. Die Vergabe der Bauplätze erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Bewerbungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Darknet-Dealer machten Mordsumsatz: „Online-Drogen-Kaufhaus“ in Bad Arolsen fliegt auf

Zollfahnder haben vier mutmaßliche Darknet-Dealer aus Bad Arolsen festgenommen. Bei Durchsuchungen stießen die Ermittler auf riesige Mengen verschreibungspflichtige …
Darknet-Dealer machten Mordsumsatz: „Online-Drogen-Kaufhaus“ in Bad Arolsen fliegt auf

L 3076 wird zwischen Flechtdorf und Adorf gesperrt

Wie Hessen Mobil mitteilt, müssen an der Kreisstraße L 3076 zwischen Flechtdorf und Adorf die Gehölze gepflegt werden.
L 3076 wird zwischen Flechtdorf und Adorf gesperrt

Wer baut sich in Korbach ein solches Gefährt?

Die Polizei Korbach sucht nach dem Besitzer dieses selbstgebauten E-Scooter im Chopper Design.
Wer baut sich in Korbach ein solches Gefährt?

Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

An der Grundschule "Breiter Hagen" fand anlässlich der Woche der Wiederbelebung eine Erste Hilfe Aktionstag statt.
Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.