Biscione Sportivo: Wahre Liebhaber der italienischen Automarke Alfa Romeo trafen sich in Vöhl

Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
1 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
2 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
3 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
4 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
5 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
6 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
7 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.
8 von 11
Szene vom Alfa-Treffen in Ederbringhausen 2019.

Die „Biscione Sportivo“ sind wahre Liebhaber der italienischen Automarke Alfa Romeo, die sich in unregelmäßigen Abständen treffen. Am Wochenende zelebrierten sie ihre Fahrzeuge in Vöhl-Ederbringhausen.

Ederbringhausen - Christina Lemmolo lebt mit ihrer Familie im Vöhler Ortsteil und hat das Treffen organisiert. Über Social Media werden Informationen ausgetauscht, Treffen organisiert und neue Freunde gewonnen.

Ungefähr 50 Interessierte nehmen insgesamt an den mehr oder weniger regelmäßigen Treffen teil. Alfa ist mehr als eine Marke für sie. Es ist ihr Lebensgefühl geworden und die Teilnehmer sind wie eine großen Familie. Sie treffen sich alle paar Monate an wechselnden Standorten. Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland, hauptsächlich aus Hessen. Es wurde viel gefachsimpelt und eine gemeinsame Ausfahrt ins Sauerland unternommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Wilke Wurstskandal: Interne Ermittlungen beim Landkreis sprechen Lebensmittelüberwachung frei

Die zuständigen Mitarbeiter des Kreises haben im Fall der tödlichen Listerien in Zusammenhang mit Wilke Wurstwaren einen guten Job gemacht, erklärt Landrat Dr. Reinhard …
Nach Wilke Wurstskandal: Interne Ermittlungen beim Landkreis sprechen Lebensmittelüberwachung frei

Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Die Stadt Korbach hat mit dem Abbau der Pergola am Stadtpark begonnen.
Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Trotz vorangegangener Proteste hat gestern die Demontage der Pergola im Stadtpark Korbach begonnen.
Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.