Boliden zerschrotet

Waldeck-Frankenberg/A7. Wie durch ein Wunder unverletzt blieb ein 43-Jähriger aus Waldeck-Frankenberg bei einem Verkehrsunfall, der sich heute Morge

Waldeck-Frankenberg/A7. Wie durch ein Wunder unverletzt blieb ein 43-Jähriger aus Waldeck-Frankenberg bei einem Verkehrsunfall, der sich heute Morgen gegen 8.40 Uhr auf der A7 ereignete.

Vermutlich aus Unachtsamkeit kam der Mann mit seinem (neuen!) 550 PS starken Jaguar XKR-S bei Kilometer 349 – unweit der Anschlussstelle Homberg/Efze in der Gemarkung Knüllwald – ins Schleudern. Anschließend unterfuhr der Wagen (!) die Leitplanke und kam im abschüssigen Böschungsgelände zum Stehen – als Haufen Schrott!

Der Sachschaden an Fahrzeug und Autobahneinrichtungen beträgt geschätzte 130.000 Euro.

Vor gut zwei Monaten waren unweit der jetzigen Unfallstelle innerhalb von vier Tagen vier megateure Luxussportwagen bei Unfällen zerstört worden: Ein Maserati, ein McLaren, eine Dodge Viper SRT sowie eine Corvette.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maskierter fällt über junge Frau in Korbach-Lelbach her

Schockierender sexueller Übergriff im Korbacher Ortsteil Lelbach. Die Polizei sucht nach drei Tätern und hofft auf Hinweise durch Zeugen.
Maskierter fällt über junge Frau in Korbach-Lelbach her

Die Taschen voller Schmuck: Polizei in Bad Wildungen schnappt den dreisten Ganoven aus Korbach

Ringe und Halsketten im Wert von etwa 10.000 Euro riss sich ein Ganove aus Korbach in Bad Wildungen unter den Nagel. Der Beschuldigte (45) ist der Polizei kein …
Die Taschen voller Schmuck: Polizei in Bad Wildungen schnappt den dreisten Ganoven aus Korbach

Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Gelungene Choreographie und packende Artistik waren im Angebot, und ein volles Haus gab es am vergangenen Sonntag dazu in der Stadthalle bei „Amazing Shadows“.
Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Korbach krempelt seinen Stadtpark um

Der Stadtpark in Korbach kann wegen des milden Wetters schon früh im Jahr umgestaltet werden. Erste Bäume sind planmäßig gefällt und werden durch neue ersetzt. Mit Hilfe …
Korbach krempelt seinen Stadtpark um

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.