Wohnhausbrand in Diemelsee: Technischer Defekt ist Brandursache

Ein technischer Defekt war die Ursache für den Brand, der am vergangenen Sonntag zwei Menschen das Leben kostete.

Diemelsee. Bei dem folgenschweren Wohnausbrand am Sonntag, den 19.02.2017 in Diemelsee Stormbruch kamen die beiden Hausbewohner, ein 55 jähriger Mann und seine 81 Jahre alte Mutter ums Leben. Der Sachschaden wird auf mehr als 250.000 Euro geschätzt.

Ein Anwohner bemerkte das Feuer in den frühen Morgenstunden und verständigte um 4.47 Uhr die Rettungskräfte. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer zwar schnell unter Kontrolle, für die beiden Hausbewohner kam aber jede Hilfe zu spät. Sie konnten beide nur noch tot im 1. Obergeschoss des Hauses gefunden werden.

Bei der von der Staatsanwaltschaft in Kassel angeordneten Obduktion wurden die Vermutungen der Beamten bestätigt. Die beiden Hausbewohner starben an den Folgen einer Rauchgasintoxikation. Zwischenzeitlich haben Gutachter des HLKA und Brandermittler der Korbacher Kriminalpolizei die Brandstelle untersucht. Sie konnten dabei keinen Hinweis auf eine Fremdeinwirkung oder fahrlässiges Handeln feststellen, so dass diese beiden Möglichkeiten als Brandursache beim gegenwärtigen Ermittlungsstand ausscheiden. Das Feuer brach im Schlafzimmer der Seniorin aus. Als Brandursache kommt ein technischer Defekt an einer Heizdecke in Betracht

Lesen Sie auch:

Zwei Personen nach Wohnungsbrand tot aufgefunden

Zwei Tote nach Wohnungsbrand - Die Bilder zeigen: So verheerend wütete das Feuer

Rubriklistenbild: © Foto: Feuerwehr Diemelsee

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto: Das Modell der Edertalsperre

Unser Leser Lars Jockel hat das Modell der Edertalsperre, das aus dem Schlick befreit und wieder sichtbar ist, im Bild festgehalten.
Leserfoto: Das Modell der Edertalsperre

Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg schützt bedrohte Arten

Der Landschaftspflegeverband des Landkreises hat sich zum Ziel gesetzt, Naturschutzmaßnahmen in Waldeck-Frankenberg zu koordinieren und so Kulturlandschaften zu …
Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg schützt bedrohte Arten

Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Für ein neues Buch "Korbach entdecken. Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder" wird Unterstützung benötigt: Wer hat Fotos, Zeitschriften oder Plakate, die das Lokal- …
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Katzendame Milo sucht ein neues Zuhause

Das Tierheim Bad Wildungen sucht für die junge Katzendame Milo ein neues Zuhause.
Katzendame Milo sucht ein neues Zuhause

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.