Brand in Bad Wildungens Altstadt: Feuer bricht in unbewohntem Haus aus

Aufmerksame Nachbarn und die Bad Wildunger Feuerwehr verhinderten am Karfreitag ein größeres Feuer in der Bad Wildunger Altstadt.
+
Aufmerksame Nachbarn und die Bad Wildunger Feuerwehr verhinderten am Karfreitag ein größeres Feuer in der Bad Wildunger Altstadt.

Aufmerksamen Nachbarn und des schnellen Eingreifens der Bad Wildunger Feuerwehr ist es wohl zu verdanken, dass sich am Karfreitag ein Feuer in der Bad Wildunger Altstadt nicht weiter ausbreiten konnte.

Bad Wildungen. Aus bislang ungeklärten Umständen geriet die Fassade eines Gebäudes im Bereich Graue Turm Straße / Ecke Ranzenstraße in Brand. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte waren Rauch und Flammen im Bereich eines Fensters im Obergeschoss sichtbar.

Der Brand war schnell lokalisiert und gelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurden die Wände und Zwischenräume nach weiteren Glutnestern kontrolliert. Da bei der Alarmierung zunächst nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befanden, wurden neben der Feuerwehr auch zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt zur Einsatzstelle geschickt.

Schnell stellte sich aber heraus, dass der letzte Bewohner erst kürzlich ausgezogen war. Somit gab es glücklicherweise keine Verletzten. Ersten Erkenntnissen zur Folge brannte es im Zwischenraum einer Fassade des inzwischen leerstehenden Gebäudes. Auch angrenzende Wohnräume wurden durch Feuer und Rauch erheblich beschädigt.

Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens konnte vor Ort nicht ermittelt werden und bleibt Sache weiterer Ermittlungen. Im Einsatz waren die Feuerwehr Bad Wildungen, zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei Bad Wildungen. mpu)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen

Für die neue hessische Digitalministerin Kristina Sinemus war ihr erster offizieller Besuch in Bad Arolsen gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit.
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen

17 Millionen Schritte: Laufen für den guten Zweck

Fast 17 Millionen Schritte und mehr als 6.400 mit dem Rad gefahrene Kilometer sind bei der Aktion „Vitos bewegt“ zusammengekommen, die Vitos Haina im März im Rahmen des …
17 Millionen Schritte: Laufen für den guten Zweck

Barrierefrei durch die Natur: Nationalpark Kellerwald-Edersee ist Modellregion

Das auf drei Jahre angesetzte Projekt wird in vier Modellregionen durchgeführt, darunter im heimischen Nationalpark Kellerwald-Edersee.
Barrierefrei durch die Natur: Nationalpark Kellerwald-Edersee ist Modellregion

Angeln am Edersee: hr-Film "Angebissen" heute im TV

Am Dienstag, 20. November, zeigt das hr-Fernsehen "Angebissen". Der Film aus der Reihe "Erlebnis Hessen" beschäftigt sich mit dem Angeln am Edersee.
Angeln am Edersee: hr-Film "Angebissen" heute im TV

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.