Brandfalle Auto: Katalysatoren können zum Problem werden

Open Air-Festival oder Volksfest: Die bei größeren Veranstaltungen als Parkplätze genutzten Wiesen oder Felder können sich an heißen, trockenen Sommertagen in eine gefährliche Brandfalle verwandeln.

Waldeck-Frankenberg - Brandgefahr besteht auf unbefestigten Parkplätzen immer dann, wenn ein Fahrzeug mit heißem Motor und Abgasanlage auf einer Fläche mit trockenen Gräsern, Heu oder Stroh abgestellt wird. Teile von Motor und Abgasanlage können heiß genug werden, um dann unter dem Auto einen Brand auszulösen.

In einem DEKRA Versuch auf einer trockenen Böschung sorgte ein heißer Katalysator innerhalb von wenigen Sekunden für ein Feuer, das anschließend auf das Fahrzeug übergriff. Bevor sich der Brand ausbreitete, griffen sofort die am Versuch beteiligten Feuerwehrleute ein und löschten die Flammen. Das Problem kann beim Parken auf ausgetrockneten Wiesen und Feldern, aber auch am Straßenrand auftreten.

Begünstigt wird das Entstehen eines Brandes durch hoch stehende, trockene Gräser, hohe Außentemperaturen und einen geringen Abstand zwischen Fahrzeug und Untergrund. Bei tiefer gelegten Fahrzeugen oder unebenem Boden heißt es doppelt aufpassen. Experten empfehlen, im Hochsommer und bei großer Trockenheit beim Parken auf unbefestigtem Untergrund hoch stehende, trockene Gräser zu meiden.

Rubriklistenbild: © Foto: DEKRA

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Mit der Fördersumme soll vor allem die Rhoder Altstadt aufgewertet werden. Dort stehen noch einige Maßnahmen an.
Diemelstadt erhält fast eine Million Euro für städtebaulichen Denkmalschutz

Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Immobilien boomen und die Preise ziehen in Waldeck-Frankenberg weiter an. Die Zahl der Kaufverträge geht bereits zurück. Dies meldet das Amtes für Bodenmanagement …
Preise ziehen an: Immobilien in Waldeck-Frankenberg werden teurer

Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Diesmal ist eine Holzhütte zwischen Marienhagen und Hof Lauterbach komplett niedergebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Vöhl und hofft auf Hinweise.
Die Polizei geht wieder von Brandstiftung in Vöhl aus

Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Sonderzüge zur Frankfurter Messe "Land und Genuss" geben. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Kurhessenbahn machen es …
Messe "Land und Genuss": Landkreis setzt wieder Sonderzüge ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.