Vorsicht! Brandstifter sind in Haina unterwegs

Die Polizei bittet die Bevölkerung in Haina (Kloster) um erhöhte Aufmerksamkeit und Hinweise. Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen kam es zu weiteren Brandstiftungen.

Haina. Die Ruine der Alten Brauerei in der Frankenberger Straße ist immer wieder Ziel von Brandstiftungen. Doch das sind nicht die einzigen Fälle.

Nach insgesamt drei Bränden in der ehemaligen Brauerei in der Frankenberger Straße musste die Feuerwehr Freitagnacht, 18. August 2017, erneut ausrücken. Die Hackschnitzelanlage an der Straße nach Altenhaina stand teilweise in Flammen (wie hier bereits berichtet). Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt. Offen ist auch, ob das Feuer mit den Brandstiftungen an der Alten Brauerei in Zusammenhang steht. Obwohl einen Tag zuvor ein Tatverdächtiger ermittelt wurde, kam es zu weiteren Bränden.

Der letzte Vorfall dieser Art ereignete sich am frühen Montagabend, 21. August 2017, erneut im baufälligen Gebäude der alten Brauerei.

Ein 19-jährige Täter, der seit kurzer Zeit in einer betreuten Wohngruppe im Ort wohnte und nach konkreten Hinweisen zu den vorangegangenen Taten vorläufig festgenommen wurde, hatte in seiner Vernehmung durch erfahrene Ermittler aus Frankenberg die vorangegangenen Taten gestanden, so die Polizei. Er befindet sich seither auf einer geschlossenen Station des psychiatrischen Krankenhauses und kann deshalb für die letzten Taten nicht in Frage kommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand dürften aber auch die Folgebrände die Brände an der alten Brauerei vorsätzlich gelegt worden sein. In diesem Zusammenhang hat die Kriminalpolizei in Korbach die Ermittlungen zu allen Vorkommnissen übernommen. Die Polizei bittet die Bevölkerung in Haina um erhöhte Aufmerksamkeit und Hinweise bei verdächtigen Wahrnehmungen unter Telefon 06451/72030.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Korbacher Stadtverordnete sind gegen Regionalplan zur Windenergie

Weil der von der Landesregierung genehmigte Teilregionalplan die vorgebrachten Einwände in Bezug auf die Windvorrangflächen nicht berücksichtigt, will Korbach zusammen …
Korbacher Stadtverordnete sind gegen Regionalplan zur Windenergie

Neue Zuständigkeiten der Stadtorgane bei Grundstücksangelegenheiten in Frankenberg

Die Stadtverordnetenversammlung hat neue Wertgrenzen und Zuständigkeiten in Bezug auf Grundstücksangelegenheiten festgelegt. Sie sollen die Abwicklung verkürzen und den …
Neue Zuständigkeiten der Stadtorgane bei Grundstücksangelegenheiten in Frankenberg

Kilian Happel und Katharina Wagner erfahren besondere Ehrung der IHK

Von 51 Absolventen, die im IHK-Bezirk in ihren jeweiligen Ausbildungsberufen das beste Gesamtergebnis erzielten, wurden viele für ihre herausragenden Leistungen …
Kilian Happel und Katharina Wagner erfahren besondere Ehrung der IHK

Die Arbeit in der Lebenshilfe-Werkstatt Bad Wildungen ist mehr als nur ein Job

In der Werkstatt sind Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder mit sozialem und emotionalem Förderbedarf beschäftigt, denen eine Teilhabe am Arbeitsleben und der …
Die Arbeit in der Lebenshilfe-Werkstatt Bad Wildungen ist mehr als nur ein Job

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.