10. Bringhäuser Apfeltag wird gefeiert

Der NABU Edertal und der Verein „Bürger für Bringhausen“ laden am Samstag, 26. September, gemeinsam zum zehnten Bringhäuser Apfeltag ein.

Edertal - Der 10. Bringhäuser Apfeltag findet am Samstag, 26. September, statt. Die Gemeinschaftsveranstaltung von NABU Edertal und dem Verein „Bürger für Bringhausen“ beginnt um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Bringhausen und dauert bis 17 Uhr.

In diesem Jahr kommt wieder das Saftmobil von Till Kramer aus Hatzfeld, wo man gegen Entgelt aus mitgebrachten Äpfeln Saft pressen und in Boxen fertig mitnehmen kann. Termine zum Pressen können über die Internetseite „http://www.dassaftmobil.de“ vereinbart werden. Der NABU bietet zum Probieren auch Saft von eigenen Streuobstwiesen an.

Robert Jäger vom NABU Twistetal zeigt eine Ausstellung alter Obstsorten. Wer seine Apfelsorten von dem Experten bestimmen lassen möchte, sollte dafür mindestens drei Früchte pro Baum mitbringen. Außerdem ist eine Imkereiausstellung zu sehen. Imker Marvin Roth aus Bad Wildungen hält von 12 bis 12.45 Uhr einen Vortrag über „Die Bedrohung der europäischen Honigbiene durch die Varroa Milbe“. Von 13 bis 15 Uhr lädt Matthias Schlote vom Verein Bürger für Bringhausen erstmals im Rahmen des Apfeltags zu einer Wanderung an die Grundmauern von Alt-Bringhausen an der „Liebesinsel“ im Ederseebecken ein. Los geht es am DGH. Um 15.30 können sich die Teilnehmer des Apfeltages bei einer Kaffeetafel des Bürgervereins am Backhausanbau stärken.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Hessen. Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen – die Wald-Maikäfer. So jedenfalls aktuell in der Region um Hanau, wo in diesem
Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Bikepark in Willingen öffnet am Wochenende mit neuen Strecken

Als einer der ersten Bikeparks in Deutschland öffnet der MTB ZONE Bikepark Willingen am 22. April.
Bikepark in Willingen öffnet am Wochenende mit neuen Strecken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.