Brutale Bierlaune: 22-Jähriger riskiert das Leben einer jungen Familie

Symbolfoto
+
Symbolfoto

Ein brutaler Angriff ereignete sich aus einem fahrenden Auto heraus gestern Abend auf der B253 bei Burgwald-Bottendorf. Als mutmaßlichen Täter hat die Polizei einen 22-Jährigen aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf ermittelt.

Burgwald. Am Sonntagabend kam es auf der Bundesstraße B 253 zwischen den Abfahrten Burgwald und Burgwald-Bottendorf aus einen Auto heraus zu einem brutalen Angriff auf eine junge Familie.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhren vier junge Männern aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf auf der Bundesstraße B 253 bei Burgwald. Bis auf den mutmaßlichen Fahrer tranken alle Alkohol. Als ihnen ein Auto entgegenkam schmiss einer der vier eine Bierflasche auf das Fahrzeug, in dem ein Ehepaar mit ihrem vierjährigen Kind saß.

Die Flasche durchschlug die Windschutzscheibe und Splitter trafen den Innenraum.

Der Fahrer meldete dies sofort über Notruf bei der Polizei. Sichtlich geschockt erschien das Ehepaar anschließend bei der Polizeistation Frankenberg. Dort konnte der Schaden an der Windschutzscheibe dokumentiert und Spuren gesichert werden. Das Ehepaar und das Kleinkind waren glücklicherweise unverletzt geblieben. Kurz nach dem Anruf des Geschädigten meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei, der den Vorfall beobachtet hatte. Aufgrund der detaillierten Beschreibung des Fahrzeuges konnten die Frankenberger Polizisten im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später das Fahrzeug auf einem Parkplatz in Frankenberg feststellen. Es folgte die Kontrolle von vier jungen Männern aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, die neben dem Auto standen. Im Rahmen der folgenden Überprüfungen ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 22-Jährigen aus der Gruppe, dem nun gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und versuchte gefährliche Körperverletzung vorgeworfen werden können.

Die Tat ereignete sich am, 1. August 2021 gegen 20 Uhr, wie die Polizei berichtet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

6.000 Bio-Hühner produzieren zum Jahreswechsel Eier im Twistetal
Waldeck-Frankenberg

6.000 Bio-Hühner produzieren zum Jahreswechsel Eier im Twistetal

Am Ortseingang des Twistetaler Ortsteils Elleringhausen ist in den letzten Monaten ein Legehennenstall für 6.000 Bio-Legehennen entstanden. Der Wellenhof ist ein …
6.000 Bio-Hühner produzieren zum Jahreswechsel Eier im Twistetal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.