Brutale Kopfnuss: Polizei sucht blauen Kleinwagen mit KB-Kennzeichen

+

Waldeck-Frankenberg/Marburg. Die Polizei Marburg bittet um Hinweise.  Gesucht wird ein etwa 1,80 bis 1,90Meter großer Mann und ein blauer Kleinwagen

Waldeck-Frankenberg/Marburg. Die Polizei Marburg bittet um Hinweise.  Gesucht wird ein etwa 1,80 bis 1,90Meter großer Mann und ein blauer Kleinwagen mit KB-Kennzeichen. Der Mann forderte in der Fußgängerzone im Steinweg einen Studenten auf in den Wagen zu steigen. Als dieser sich weigerte, schlug ihm der zunächst von hinten mit der flachen Hand gegen den Kopf. Als sich der 23-Jährige umdrehte, kassierte er eine Kopfnuss gegen die Nase. Das Nasenbein brach. Der junge Student musste anschließend mit einem  in der Uni-Klinik behandelt werden.

Der Verdächtige mit beigefarbener Bekleidung hat kurze, braune Haare sowie einen kurz geschnittenen Vollbart. Nach Angaben des Verletzten hielten sich während der Auseinandersetzung mehrere Personen in der Fußgängerzone auf. Die Polizei hofft nun auf Zeugenaussagen, die nähere Angaben zu dem Verdächtigen und blauen Wagen machen können, Tel. 06421-4060.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schaufensterscheibe zertrümmert: Dieb holt sich mehrere Uhren aus einem Schmuckgeschäft in Frankenberg

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 29. Januar 2020, kam es zu einem Einbruch in ein Schmuckgeschäft in Frankenberg. Die Polizei sucht Zeugen.
Schaufensterscheibe zertrümmert: Dieb holt sich mehrere Uhren aus einem Schmuckgeschäft in Frankenberg

Unachtsamkeit fordert vier Schwerverletzte

85-Jährige aus Korbach übersah am Nachmittag das Fahrzeug einer 23-jährigen Frankenbergerin und nahm ihr die Vorfahrt
Unachtsamkeit fordert vier Schwerverletzte

Kollision mit einem Sattelzug: Senior stirbt bei Unfall auf der B62

Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg erlitt heute einen Schock, als plötzlich ein Kleinwagen auf seine Fahrbahn gerät und es zu frontalen …
Kollision mit einem Sattelzug: Senior stirbt bei Unfall auf der B62

Einbrecher geht auf Beutezug in einem Hotel am Edersee

In der Nacht zu Dienstag, 28. Januar 2020, ist ein Dieb in ein Hotel in Hemfurth-Edersee eingebrochen und entwendete Bargeld, Monitore, einen Fernseher und …
Einbrecher geht auf Beutezug in einem Hotel am Edersee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.