Burgwald: Dieb steigt in Lebensmittelgeschäft ein und flüchtet mit gestohlenem Auto

Nachdem der Einbrecher Tabakwaren aus einem Lebensmittelgeschäft in Bottendorf gestohlen hat, floh er mit einem zuvor gestohlenem Pkw. Die Täterbeschreibung liegt vor.

Burgwald – Eine größere Menge Tabakwaren wurde am Sonntagmorgen, 4. November, aus einem Lebensmittelgeschäft in Bottendorf gestohlen. Der Einbrecher gelangte dort gegen 04.35 Uhr in den Verkaufsraum, indem er eine Tür aufhebelte, so die Mitteilung der Polizei.

Durch den Einbruch wurde ein Alarm ausgelöst, so dass der Geschäftsinhaber wenige Minuten später bereits am Tatort war. Er konnte noch beobachten, wie der Täter aus dem Geschäft kam und mit einem blauen VW Passat flüchtete. Die sofort alarmierte Polizei Frankenberg leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen ein, die jedoch zunächst erfolglos blieben.

Am Nachmittag wurde das Fluchtauto in Rosenthal aufgefunden und durch die Polizei sichergestellt. Es stellte sich heraus, dass der Pkw zuvor in Frankenberg entwendet wurde. Der Täter soll ca. 25 bis 30 Jahre alt sein und etwa 175 Zentimeter groß. Er trägt Drei-Tage Bart und war bekleidet mit dunkler Kapuzenjacke und dunkler Hose.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Unser Leser Wolfgang Sonntag hofft, „dass es jetzt mit dem Wetter aufwärts geht und die „Hummelzeit“ kommt. Ihm ist dieser Schnappschuss in der Nähe von Korbach gelungen.
Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Die Stadtbücherei Korbach hat zwei neue Angebote für Kinder: tonies-Figuren und -Boxen sowie Spiele für die Nintendo Switch Konsole.
Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg verleiht zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements für Denkmalschutz, Kultur, Natur und Soziales jeweils einen Preis.
Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.