Burgwaldkaserne Frankenberg: Zwei Kompanien unter neuer Führung

+
Hauptmann Markus Kramer, Oberstleutnant Daniel Renkl und Major Christian Reime beim Bataillonsappell.

Die Führung der 1. und 4. Kompanie des EloKaBtl 932 hat gewechselt. Hauptmann Markus Kramer und Hauptmann Michal Starkowski übernehmen.

Frankenberg - Im Rahmen eines Bataillonsappells des Bataillon für elektronische Kampfführung 932 wurde die Führung über zwei Kompanien des Standortes übergeben.

Zum einen wurde der langjährige Chef der 1. Kompanie, Major Christian Reime, verabschiedet. Nach einer für einen Truppenoffizier außergewöhnlich langen Stehzeit am Standort Frankenberg von neun Jahren und davon viereinhalb Jahre als Kompaniechef, übergab dieser die Verantwortung für „seine“ Kompanie an Hauptmann Markus Kramer. Kramer ist 35 Jahre alt und wohnhaft in Flensburg. Er hat dort an der Schule für Strategische Aufklärung eine Ausbildungsinspektion geführt, bevor ihn der Ruf nach Frankenberg ereilte.

Auch die 4. Kompanie hat einen neuen Kompaniechef. Major Jörg Dieter Söder übergab die Verantwortung an den vorherigen Kompanieeinsatzoffizier der 4. Kompanie, Hauptmann Michal Starkowski. Starkowski ist seit Mitte 2018 in der Kompanie und hat mit ihr die Aufstellungs- und Ausbildungsphase für die momentan stattfindende Bereitschaftsphase für die schnelle europäische Eingreiftruppe VJTF erlebt und mitgestaltet.

Hauptmann Starkowski wird durch die Zeit als Kompanieeinsatzoffizier die hervorragende Arbeit von Major Söder ohne Bruch fortführen und die Soldaten der VJTF Task Force des Bataillons bestens für einen eventuellen Einsatz in Übung halten können. Dazu nimmt die 4. Kompanie in der 14. Kalenderwoche an der amerikanisch geführten Großübung „Allied Spirit“ auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels teil.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.