Call-Center versuchen Kontodaten zu erfragen

+

Waldeck-Frankenberg. In den letzten Tagen sind mehrere Fälle bekannt geworden, in denen vermeintliche Bankmitarbeiter ihre Kunden anriefen, um sie in

Waldeck-Frankenberg. In den letzten Tagen sind mehrere Fälle bekannt geworden, in denen vermeintliche Bankmitarbeiter ihre Kunden anriefen, um sie in eine sogenannte "Starliste" einzutragen. Ziel sei es, das Konto gebührenfrei zu stellen und Vorkehrungen gegen unberechtigten Lastschrifteinzug zu treffen.Die Polizei warnt ausdrücklich vor solchen Anrufen. Vermutlich sollten hier Kontodaten ausgespäht werden, um gerade solche unberechtigten Lastschriftabbuchungen vorzunehmen. Ein weiteres Ziel kann auch sein, den Angerufenen zu einem Frage-Antwort Spiel zu verleiten, dessen Folge dann ein ungewolltes Glücksspiel oder ein Zeitschriften-Abo ist. Sollten sie gleichlautende Anrufe erhalten haben, kontrollieren sie sorgfältig ihre Kontoauszüge und wenden sich an ihre Hausbank.

Die Polizei rät:- Auch in Erwartung eines Gewinnes oder einer Gebührenfreistellung sollten Sie ihre Kontodaten nie am Telefon bekanntgeben. Im Zweifel wenden Sie sich an ihre Hausbank.- Legen Sie sich etwas zu Schreiben neben das Telefon und notieren sorgfältig alle Nummern von Anrufern die ihnen nicht sofort bekannt sind- Wenn Sie einen Anruf mit unterdrückter Telefonnummer erhalten, sollten Sie besonders wachsam sein, im Zweifel legen Sie einfach auf.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm
Schwalm-Eder-Kreis

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.