Der Champagner am Edersee war gut gekühlt...

Waldeck. Der Champagner war gut gekühlt, das Chili gut gewürzt und die Außentemperaturen ungewöhnlich angenehm für die ansonsten eher bekannt kal

Waldeck. Der Champagner war gut gekühlt, das Chili gut gewürzt und die Außentemperaturen ungewöhnlich angenehm für die ansonsten eher bekannt kalte Jahreszeit. Kein Wunder des es bei Neujahrsempfang im Strandhaus No. 12 von Gerlinde und Karsten Koppelin wieder einmal nur zufriedene Gesichter gab.

Rund einhundert Gäste hatten sich zu dem Event eingefunden, hatten sich nach einer langen Silvesternacht auf den Weg an den Ederseestrand gemacht und gingen entspannt den ersten Tag des neuen Jahres an.

Als Highlight des Empfangs hatten sich die Veranstalter diesmal etwas ganz besonderes ausgedacht. So gab die sympathische Truppe der "Alphorn-Harmonie" aus Bad Wildungen-Wega am Neujahrsmorgen mit ihren eindrucksvollen Instrumenten ihr erstes Konzert des Jahres, immer begleitet vom Applaus des Publikums. Die Besucher hatten es sich vorwiegend im Außenbereich des Strandhauses an den Tischen gemütlich gemacht und freuten sich über den erheblich gestiegenen Wasserspiegel des Edersees.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Hessen. Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen – die Wald-Maikäfer. So jedenfalls aktuell in der Region um Hanau, wo in diesem
Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Usselner Königspaar stiftet neue Linden

Das Usselner Schützenkönigspaar Carsten und Nicole Engelbracht hat zwei junge Linden für das Eingangsportal der Schützenhalle gestiftet.
Usselner Königspaar stiftet neue Linden

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Landärzte gesucht: Landkreis geht bei Medizinstudenten in die Offensive

Medizinstudenten der Philipps-Universität Marburg absolvieren seit diesem Jahr allgemeinmedizinische Praktika in Waldeck-Frankenberg. Eine Werbung für den Job als …
Landärzte gesucht: Landkreis geht bei Medizinstudenten in die Offensive

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.