Hells Angels waren erneut auf Tour in Waldeck-Frankenberg

„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
1 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
2 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
3 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
4 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
5 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
6 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
7 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.
8 von 33
„Ride with the Angels“ hießt es auch bei fünften Charity Run mit den Hells Angels am Samstag, 13. Mai 2017 in Waldeck-Frankenberg.

Charity Run der Hells Angels in Waldeck-Frankenberg zugunsten der 8-jährigen Angelina. 100 Biker kamen dafür nach Goddelsheim.

Lichtenfels. Zum fünften Mal veranstaltete Frans Van’t Hek, Hells Angels-Mitglied, eine Wohltätigkeitsveranstaltung für Motorradfahrer auf seinem Hof in Lichtenfels-Goddelsheim. Und über 100 Biker waren dabei, um Motorrad zu fahren, zu feiern und zu spenden. Nach einer kurzen Predigt des christlichen Motorradclubs „Holy Riders“ gingen dann mehr als 80 von ihnen auf eine Ausfahrt Richtung Diemelsee.

Im vergangenen Jahr durfte noch mit Kutten gefahren werden. Nach dem neuen hessischen Vereinsgesetz ist das zumindest für Hells Angels und Co. verboten. Sehr ärgerlich für Frans und seine Freunde, denn alles, was auf eine Zugehörigkeit zu den entsprechenden Clubs hinweist, muss entfernt oder abgeklebt werden. Eine Kutte wurde von der Polizei, die die Gruppe nicht aus den Augen ließ, beschlagnahmt. Die Aufschrift „MC Olpe“ wurde dem Träger zum Verhängnis, wie die Polizei mitteilte. Die darf nicht öffentlich getragen werde. In NRW wird demnach wohl etwas anders verfahren. Lesen Sie hier, was die Polizei zur Ausfahrt berichtet…

Insgesamt war es eine friedliche Veranstaltung, die am späten Abend feucht fröhlich bei Gegrilltem und Rock‘n Roll ausklang. Die Spenden gehen in diesem Jahr an die 8-jährige Angelina, die im Rollstuhl sitzt. Die Familie soll sich ein Auto anschaffen können, um mobiler zu werden. Eindrücke von „Ride with the Angels“ und was einige Beteiligte zu erzählen haben, bekommen Sie hier in unserem Video. Und Angelina hat darin auch noch ganz spezielle Grüße.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie krank ist das denn? - Nicht anerkannte Lehrkräfte bilden medizinisches Personal aus

Es fehlen Fachkräfte in der Altenpflege und Krankenpflege. Doch auch die Ausbildung des künftigen Pflegepersonals steht auf wackeligen Beinen.
Wie krank ist das denn? - Nicht anerkannte Lehrkräfte bilden medizinisches Personal aus

Nächtliche Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen

Nach der nächtlichen Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen-Mengeringhausen haben die Täter ihr Flaschenpfand nicht aus den Augen verloren.
Nächtliche Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen

Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Bei dem Einbruch in den Supermarkt in Burgwald-Ernsthausen schlugen die Täter zwei Scheiben ein und raubten gezielt Zigaretten.
Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Mehrere Reifen an fünf Autos in Korbach zerstochen

Die Polizei geht von einem Täter aus, der gezielt die Reifen an mindestens fünf Autos zwischen den Mehrfamilienhäusern in der Weizackerstraße zerstörte.
Mehrere Reifen an fünf Autos in Korbach zerstochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.