Als Chef zurück

Frankenberg. Der neue Chefarzt fr Chirurgie am Kreiskrankenhaus Frankenberg heit Dr. Alfred Cassebaum (51), ist gebrtig

Frankenberg. Der neue Chefarzt fr Chirurgie am Kreiskrankenhaus Frankenberg heit Dr. Alfred Cassebaum (51), ist gebrtiger Bielefelder, verheiratet, und hat vier Kinder (16 bis 26 Jahre). Von 1996 bis 2005 war er bereits Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter der Chirurgischen Abteilung am Kreiskrankenhaus Frankenberg. Nach zwei Jahren in Norwegen, kehrte er im Januar als Oberarzt zurck und arbeitete in der Chirurgischen Klinik Elisabeth-Krankenhaus Kassel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Dienst- und Betriebsjubiläen im Krankenhaus
Waldeck-Frankenberg

Dienst- und Betriebsjubiläen im Krankenhaus

Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bad Arolser Krankenhauses wurden in einer kleinen Feierstunde geehrt.
Dienst- und Betriebsjubiläen im Krankenhaus

Folter bei Wasser und Brot

Waldeck. Ein Weg, der von ffentlich vollzogenen Ttungen sowie Verstmmelungen des Leibes und Ehrenstrafen hin zum modernen Strafvollz
Folter bei Wasser und Brot
Bürgermeister kurbelt Umbau in Giflitz an und geht dann
Waldeck-Frankenberg

Bürgermeister kurbelt Umbau in Giflitz an und geht dann

Edertal. In Giflitz will die Gemeinde Edertal die Bahnhofstraße ausbauen. Alle Bürger sind zu einer Versammlung mit den Gemeindevertretern eingelade
Bürgermeister kurbelt Umbau in Giflitz an und geht dann
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald
Waldeck-Frankenberg

Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald

„Lost Places“ sind der Renner im Internet, vor allem bei YouTube. Verlassene Häuser, Bunker, Fabrikgebäude, Kasernen und anderes findet sich auch in unserem Landkreis.
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.