Cocktailglas auf den Hinterkopf

Bad Wildungen. Am frühen Donnerstagmorgen kam es bei einer "Abifeier" in einer Diskothek in Wega zu einer körperlichen Auseinandersetzung,

Bad Wildungen. Am frühen Donnerstagmorgen kam es bei einer "Abifeier" in einer Diskothek in Wega zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 19-Jähriger aus Frankenberg leicht verletzt wurde. Um 2.15 Uhr wurde der Frankenberger von einem Unbekannten angerempelt. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung schlug der Unbekannte den 19-Jährigen ein Cocktailglas auf den Hinterkopf. Sicherheitspersonal setzte die beiden Streithähne dann kurzerhand vor die Tür. Vor dem Eingang kam es dann allerdings zu weiteren Auseinandersetzungen zwischen den beiden, die vom Sicherheitspersonal unterbunden wurden. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich der unbekannte Schläger bereits entfernt. Er ist etwa 20 Jahre alt, 185 cm groß, sehr schlank. Er trug ein schwarzes T-Shirt oder Poloshirt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Tel.: 05621-70900.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 10.033 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 31. Mai 2020). 476 Menschen sind inzwischen in …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Die aktuelle Statistik der Polizeidirektion gibt Auskunft über die bekannt gewordenen Verkehrsunfälle in Waldeck-Frankenberg. Dabei werden seit 2015 in jedem Jahr rund …
3.916 Unfälle im Kreis - Wild ist vielfach eine Gefahr

Kindergärten in Waldeck-Frankenberg öffnen eingeschränkt: Landkreis gibt Empfehlungen

Kindergärten in Waldeck-Frankenberg öffnen eingeschränkt: Landkreis gibt Empfehlungen

Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Alle Sport- und Mehrzweckhallen, Vereins- und Sportlerheime oder Gemeinschaftshäuser in Waldeck-Frankenberg bleiben noch bis mindestens zu den Sommerferien geschlossen.
Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.