Coronavirus: Maßnahmen der Stadt Korbach

Die Kreisstadt Korbach schließt zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus städtische Einrichtungen. Es gilt ein Besuchsverbot im Stadtkrankenhaus und im Alten- und Altenpflegeheim.

Korbach - Zum Schutz der Bevölkerung und unter Berücksichtigung der Einschätzung des Robert-Koch-Institutes hat Bürgermeister Klaus Friedrich für die Kreisstadt Korbach seit Anfang dieser Woche folgende Regelungen bekanntgegeben.

Im Stadtkrankenhaus und im Alten- und Altenpflegeheim gilt ein Besuchsverbot. Alle Standorte der Stadtverwaltung sind für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Anliegen sind per Telefon an 05631/53-0 oder auf elektronischem Weg zu erledigen. Die Organisation des öffentlichen Lebens auf allen Ebenen der Kommune wie Abfall-, Abwasserbeseitigung, Brandschutz oder Versorgung hat oberste Priorität.

Der Brandschutz ist sichergestellt. In allen 15 Feuerwehrhäusern besteht Zugang nur für den Dienstbetrieb der Feuerwehreinsatzabteilungen.

Die Kindergärten öffnen nur für die Kinder von Funktionsträgern im Bereich der allgemeinen Sicherheit (Altenpflege, Polizei, medizinisches Personal etc.).

Städtische Veranstaltungsräume wie die Stadthalle, Bürgerhaus, Mehrzweckhallen, Dorfgemeinschaftshäuser und andere Versammlungsstätten bleiben bis auf weiteres geschlossen. Betroffene Veranstaltungen sind abzusagen. Zudem sind die Kultureinrichtungen wie Bücherei, Museum, Jugendhaus und Musikschule ebenfalls geschlossen. Das Hallenbad und alle städtischen Sportanlagen werden ebenfalls nicht geöffnet.

Veranstaltungen wie zum Beispiel Osterfeuer, Zirkus, etc. sind abzusagen. Weitere Veranstaltungen, die einer gaststättenrechtlichen Erlaubnis bedürfen, werden von der Stadt Korbach nicht genehmigt.

Diese Regelungen gelten zunächst bis 19. April.

Lesen Sie dazu auch: Vorsorge und Hilfsangebote in der Coronakrise

Rubriklistenbild: © Robert Michael/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

In der Ortsdurchfahrt Flechtdorf muss die Fahrbahn im Bereich Mühlhäuser Weg vom 2. April bis voraussichtlich 7. April halbseitig gesperrt werden.
Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Ein Exhibitionist beschäftigt die Polizei in Bad Wildungen. Im Kurpark von Reinhardshausen belästigte er eine Frau zweimal. Die Polizei bittet um Hinweise.
Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 18 Tote und 3.301 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Schneearm und sturmreich: Einer der drei schlechtesten Winter für die heimischen Skigebiete

Ein wirtschaftlich schlechter Winter, dem im März das Corona-Virus Ende gesetzt hat, hat die Wintersport-Arena Sauerland hinter sich gebracht.
Schneearm und sturmreich: Einer der drei schlechtesten Winter für die heimischen Skigebiete

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.