Couragiertes Auftreten vertreibt Räuber

Diebe werden immer dreister: Der Hausbesitzer sah fern, während das Haus durchsucht wurde. Foto: Archiv
+
Diebe werden immer dreister: Der Hausbesitzer sah fern, während das Haus durchsucht wurde. Foto: Archiv

Korbach. 46-jährige Korbacherin kommt mit dem Schrecken davon.

Korbach. Mit dem Schrecken kam eine 46-jährige Korbacherin am Montagabend um 17.55 Uhr davon. Ein Unbekannter hatte zuvor vergeblich versucht, ihr Handy, Handtasche und Auto abzunehmen.

Die Korbacherin hatte ihren schwarzen VW Polo auf einem Parkplatz hinter einer Metzgerei in der Briloner Landstraße geparkt und verstaute gerade ihre Einkäufe im Kofferraum, als sie plötzlich von der Seite angesprochen wurde. Ein unbekannter Mann forderte im bedrohlichen Tonfall Geld, Handtasche und Auto der Geschädigten. Als die Korbacherin dann aber den Räuber unvermittelt anschrie, ließ dieser von seinem Vorhaben ab und flüchtete in die Briloner Landstraße.

Der etwa 175 -180 cm große Mann hatte die Kapuze seiner dunklen Kapuzenjacke tief ins Gesicht gezogen, so dass er nicht näher beschreiben werden kann. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631/9710, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen gesucht: Dieb knackt Schloss mit einer Flex und klaut wertvolles E-Bike

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Dieb, der am Dienstagmorgen ein abgeschlossenes E-Bike gestohlen hat. Dabei fuhr der Täter schwere Geschütze auf.
Zeugen gesucht: Dieb knackt Schloss mit einer Flex und klaut wertvolles E-Bike

Falsche Ärztin wollte Bürgermeisterin werden

Meike W. soll für vier Todesfälle verantwortlich sein – 2012 kandidierte sie bei der Bü-Wahl in Bad Emstal
Falsche Ärztin wollte Bürgermeisterin werden

Ärger um Foto-Aktion der Fuldaer Innenstadthändler

Eine von Marlies Piechotka initiierte Fotoaktion von Fuldaer Innenstadthändlern führte zum Eingreifen des Ordnunsamtes. Die Stadt Fulda sieht jedoch keinen Verstoß gegen …
Ärger um Foto-Aktion der Fuldaer Innenstadthändler

Vakanz beendet - Dr. Björn Steisel wird Kreisbrandinspektor

Fulda. Nach achtmonatiger Vakanz wird die Position des hauptamtlichen Kreisbrandinspektors wiederbesetzt. In der vergangenen Sitzung hat der Kreisauss
Vakanz beendet - Dr. Björn Steisel wird Kreisbrandinspektor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.