Dauererektion bei Polizeieinsatz

Frankenberg. Hufig genug muss sich die Polizei bei ihrer Arbeit in den menschlichen Abgrnden bewegen, aber manches Mal gibt s

Frankenberg. Hufig genug muss sich die Polizei bei ihrer Arbeit in den menschlichen Abgrnden bewegen, aber manches Mal gibt sie auch Grund zum Schmunzeln, so Polizeisprecher Volker Knig. Zum einen fuhr ein 53-jhriger Frankenberger am Mittwoch, 24. Mrz, um 11.30 Uhr mit seinem Opel Astra zur Polizeistation in Frankenberg, um sich eine Auskunft einzuholen. Die Auskunft hat er erhalten, allerdings musste er zu Fu und ohne Fhrerschein nach Hause gehen. Er war sturzbetrunken. Ein aufmerksamer Ordnungshter hatte festgestellt, dass die Atemluft des Frankenbergers nach Alkohol roch. Der Alkotest ergab einen Wert, der ber der absoluten Fahruntchtigkeit lag. Die Folge war eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Fhrerscheins. Auch ein weiterer Einsatz vom Wochenende sorgte bei der Polizei fr allgemeine Erheiterung. Ein 53-jhriger Patient aus der Vitosklinik in Haina musste in die Urologie nach Bad Wildungen verlegt werden. Diagnose: Schmerzhafte Dauererektion.Da der Patient zuvor von der Polizei nach Haina eingewiesen worden war, musste er zur Behandlung auch polizeilich begleitet werden. Alle Behandlungsversuche in der Urologie unter polizeilicher Aufsicht fhrten jedoch zu keiner Besserung, so dass schlielich eine Operation unumgnglich wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.