Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen

+

Mehrere Dutzend Bürger  haben für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen demonstriert. Das fordern die Demonstranten...

Bad Wildungen - Wolfram Schmidt-Betschel und die Aktion Wildunger Ärzte haben für eine Demonstration zum Erhalt des Kurhauses getrommelt. Mehrere Dutzend Teilnehmer machten sich heute auf den Weg. Sie zogen vom Kurhaus entlang der Brunnenallee bis in die Innenstadt und vor das Rathaus, wo die Kundegebung stattfand

 „Erst gibt es sechs Jahre lang keine Lösung und jetzt muss es auf einmal ganz schnell gehen? Wir haben hier doch keinen Schlussverkauf nach dem Motto „Alles muß weg“.“ Wolfram Schmidt-Betschel will den mehrmonatigen Entscheidungsprozess nutzen, ein anderes Konzept zu etablieren.

Sein Ziel: Das Kurhaus weiterentwickeln in Synthese mit dem neuen Hotel, das gesamte Grundstück mit mehreren Investoren vielfältig nutzen. Die Demonstration sei nur der Auftakt.

Fotos von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen

Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018.
Szene von der Demonstration für den Erhalt des Kurhauses in Bad Wildungen am 7. April 2018. © Foto: Marcus Althaus

Wolfram Schmidt-Betschel fordert von der Politik einen Zukunftsplan für die Kurstadt Bad Wildungen für die nächsten 12 Jahre. Ihm fehlen entscheidende Zukunftsvisionen. „Andere Kurstädte wie Bad Kissingen und Bad Füssing haben schon längst solch einen Entwicklungsplan. Bad Wildungen muss schleunigst nachziehen: Die Zukunft hat schon begonnen. (…) Alle Entscheidungen der Stadt müssen inhaltlich und von ihrer Wichtigkeit her an diesem Zukunftsplan gemessen werden.“

Eine dieser städtischen Entscheidungen ist das Kurhaus abzureißen. Für Schmidt-Betschel und die Mitdemonstranten sind die Pläne der Stadtverwaltung dort ein Hotel und mehrere Stadtvillen (hier die Pläne) anstelle anzusiedeln, keine Zukunftsvision für den Tourismus oder die Medizin.

„Wir brauchen das Kurhaus als Ort der Repräsentation und der Kultur.“ Dort solle in seinen Augen die Tourist-Info einziehen, und große Events wie Musicals, Opern und Musikkonzerte. „Ein städtisch betriebenes Kurhaus und ein privat betriebenes Hotel daneben könnten gut zusammenarbeiten und schwarze Zahlen schreiben.“

Schmidt-Betschel kritisiert auch, dass das Kurhausareal von 16.000 qm nur an einem Investor gehen soll.

„Die Wicker-Gruppe hat Interesse signalisiert, das Haus Waldeck auf das Kurhausareal hin zu erweitern. Große Kliniken wollen erklärtermaßen die medizinische Ausbildung in Bad Wildungen massiv ausbauen. Das Wohnheim in der Laustraße platzt aus allen Nähten. (...) Wollen wir, dass die jungen Leute in Fritzlar und Kassel wohnen und nur nach Bad Wildungen für die Ausbildung und Arbeit einpendeln? Nein, wir wollen, daß sie hier in Bad Wildungen wohnen. Auf dem Kurhausareal wäre an der Dr. Born Str. Platz für erschwingliche Mietwohnungen für die jungen Auszubildenden. Das würde den Interessen der Stadt dienen und nicht die 8 Luxusvillen in diesem zentralen Filetstück. Herr Zimmermann hatte im Wahlkampf vorgeschlagen, dass nach dem Umzug des Herkules-Marktes an die Itzel, auf dem dann freien Herkulesgelände solche Stadtvillen gebaut werden könnten.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kreuzimpfung: Unter 60-Jährige werden nicht mit AstraZeneca gepritzt

Jedem, der das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und der bereits eine erste Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca bekommen hat, wird im Impfzentrum des …
Kreuzimpfung: Unter 60-Jährige werden nicht mit AstraZeneca gepritzt

Mike Leon Grosch singt Schlager-Hymne für Willingen

„Ich fühle mich geehrt das ich für Willingen eine Hymne für diesen tollen Ort und die Schlagerwelt singen durfte“, so Mike Leon Grosch, der mit seinem Titel …
Mike Leon Grosch singt Schlager-Hymne für Willingen

Kurhaus wird zur Gefahr: Diebe trennen Kabel der Stromversorgung für Bad Wildungen ab

Wieder gerät das verfallende Kurhaus in Bad Wildungen in die Schlagzeilen. Diesmal haben Metalldiebe sogar Gesundheitsgefahren für Patienten einer benachbarten Klinik in …
Kurhaus wird zur Gefahr: Diebe trennen Kabel der Stromversorgung für Bad Wildungen ab

Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Zu den „Lost Places“ im Landkreis zählt auch dieses Gebäude. Es war mal eine Schule und Kindergarten.
Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.