Deutsche Bahn will Halt für Intercity-Züge in Wabern aufgeben

+
MdB Dr. Edgar Franke überreicht dem Bahnvorstand Ronald Pofalla die Resolution der Gemeindevertretung Wabern für einen Erhalt des IC-Halts in Wabern. Foto: red

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke sieht eine „erhebliche Schwächung des ländlichen Raumes“, wenn die Bahn den Halt der Intercity-Züge aufgibt

Waldeck-Frankenberg. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke sieht eine "erhebliche Schwächung des ländlichen Raumes", wenn die Deutsche Bahn zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember 2016 den Halt der Intercity-Züge in Wabern zugunsten von Stadtallendorf aufgebe. Im Gespräch mit dem Bahnvorstand Ronald Pofalla setzte sich der Bundestagsabgeordnete für den Erhalt des IC-Standorts in Wabern ein und überreichte die Resolution der Gemeindevertretung. Die Investitionen der Gemeinde Wabern in den Bahnhof und das Bahnhofsumfeld sowie in Park & Ride-Plätze würden in Frage gestellt, wobei weitere Investitionen für den barrierefreien Ausbau bereits vorgesehen seien.Eine Einschränkung oder gar Aufgabe des IC-Halts in Wabern bedeute, so Dr. Franke letztlich aber den Abbau von wichtigen Infrastrukturen und damit eine erhebliche Schwächung für die Landkreise Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Rindfleischzöpfen und Bacon Bombs: Maximilian Grebe ins Nationalteam berufen

Der 21-jährige Fleischermeister gehört zu den Besten seines Fachs.
Mit Rindfleischzöpfen und Bacon Bombs: Maximilian Grebe ins Nationalteam berufen

Hunderttausende Hessen haben ein Suchtproblem: Verhältnis im Landkreis ähnlich

Der DAK-Gesundheitsreport "Sucht4.0" stellt die aktuellen Zahlen dar. Suchtprobleme beeinträchtigen vor allem auch den Arbeitsalltag.
Hunderttausende Hessen haben ein Suchtproblem: Verhältnis im Landkreis ähnlich

„Charity Run“ – Eine Motorradausfahrt durchs Waldecker Land

Die „Charity Run“, die Motorradausfahrt und Party für einen guten Zweck, fand am vergangenen Wochenende bereits zum siebten Mal statt. Hier gibt es die Bilder.
„Charity Run“ – Eine Motorradausfahrt durchs Waldecker Land

Vöhl: Fünf unverschlossene Autos durchsucht - Bargeld, Zigaretten und I-Pod gestohlen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag durchsuchte ein unbekannter Täter mindestens fünf unverschlossene Autos in Vöhl-Thalitter.
Vöhl: Fünf unverschlossene Autos durchsucht - Bargeld, Zigaretten und I-Pod gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.