Deutsche Bahn will Halt für Intercity-Züge in Wabern aufgeben

+
MdB Dr. Edgar Franke überreicht dem Bahnvorstand Ronald Pofalla die Resolution der Gemeindevertretung Wabern für einen Erhalt des IC-Halts in Wabern. Foto: red

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke sieht eine „erhebliche Schwächung des ländlichen Raumes“, wenn die Bahn den Halt der Intercity-Züge aufgibt

Waldeck-Frankenberg. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke sieht eine "erhebliche Schwächung des ländlichen Raumes", wenn die Deutsche Bahn zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember 2016 den Halt der Intercity-Züge in Wabern zugunsten von Stadtallendorf aufgebe. Im Gespräch mit dem Bahnvorstand Ronald Pofalla setzte sich der Bundestagsabgeordnete für den Erhalt des IC-Standorts in Wabern ein und überreichte die Resolution der Gemeindevertretung. Die Investitionen der Gemeinde Wabern in den Bahnhof und das Bahnhofsumfeld sowie in Park & Ride-Plätze würden in Frage gestellt, wobei weitere Investitionen für den barrierefreien Ausbau bereits vorgesehen seien.Eine Einschränkung oder gar Aufgabe des IC-Halts in Wabern bedeute, so Dr. Franke letztlich aber den Abbau von wichtigen Infrastrukturen und damit eine erhebliche Schwächung für die Landkreise Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum Welterbetag in den Nationalpark

Einzelne Wanderungen im Nationalpark Kellerwald-Edersee sind mit maximal zehn Gästen möglich. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per …
Zum Welterbetag in den Nationalpark

Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 30. Mai, kam es in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch Pfefferspray eingesetzt wurde. Der Vorfall soll …
Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Ein 20-Jähriger belästigte und beleidigte am Dienstagabend mehrere Frauen in der Innenstadt von Bad Arolsen. Bei seiner Festnahme durch die Polizei leistete der …
20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Die Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 10.129 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 3. Juni 2020). 482 Menschen sind inzwischen in …
Die Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.