Deutscher Wandertag in Winterberg und Schmallenberg

+
Zum 119. Deutschen Wandertag präsentieren sich die Gastgeberregionen Winterberg und Schmallenberg unter dem Motto „Treffen der Generationen“ von ihrer schönsten Seite.

Zum 119. Deutschen Wandertag präsentieren sich die Gastgeberregionen Winterberg und Schmallenberg unter dem Motto „Treffen der Generationen“ von ihrer schönsten Seite.

Winterberg - Der Deutsche Wandertag in Winterberg und Schmallenbergbietet vom 3. bis 8. Juli viele Progammpunkte. Etwa 20.000 Wanderer werden Anfang Juli im Sauerland sämtliche Aspekte des Wanderns und Naturgenuss zelebrieren. Die Landschaft rund um Winterberg mit den höchsten bergen des Sauerlandes besticht durch ihre ursprüngliche Natur, weitläufige Wälder und malerische Idylle.

Zum zweiten Mal macht die Biolectra 24h Trophy vom 5. bis 7. Juli 2019 Stopp in der Sportstadt Winterberg. Die beiden Langzeitwanderungen über 12 und 24 Stunden mit brandneuer Streckenführung bis hinauf aufs „Dach des Sauerlandes“ sind einige der Highlights des sechstägigen Wandertagprogramms.

Die Winterberger Erlebnistour über 12 Stunden ist eine technisch einfache Wanderung mit neuer Routenführung über 33 Kilometer und 810 Höhenmeter. Die Herausforderung der Winterberger Hochtour extrem ist es, in 24 Stunden knapp 80 Kilometer und 2.200 Höhenmeter zu bewältigen. „Damit ist es die längste Wanderung aller diesjährigen Trophy-Wanderungen“, berichtet Veranstalter Toni Grassl.

Abgerundet wird das Langzeit-Wanderevent durch das abwechslungsreiche Rahmenprogramm der Kooperationspartner und Sponsoren auf dem Aktionsgelände am Marktplatz Winterberg.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Betrugswelle im Landkreis: Anrufer geben sich als Software-Mitarbeiter aus

Die falschen IT-Fachleute weisen telefonisch auf angebliche Probleme mit dem PC hin und erhaschen so persönliche Daten und Bankverbindungen. Ein Opfer in Frankenberg.
Neue Betrugswelle im Landkreis: Anrufer geben sich als Software-Mitarbeiter aus

Einbrecher hauen Loch in die Wand der Gemeindeverwaltung Bromskirchen

Wie die Polizei berichtet, müssen es die Täter beim Einbruch auf den Geldautomaten bei der Gemeindeverwaltung Bromskirchen abgesehen haben.
Einbrecher hauen Loch in die Wand der Gemeindeverwaltung Bromskirchen

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.