Dieb beweist flinke Finger auf einem Parkplatz in Korbach

Auf einem Parkplatz eines Supermarktes in Korbach hat ein Dieb ein Tablet aus einem Auto erbeutet. Der Wagen war für 20 Minuten abgestellt worden.

Korbach - Ein 49-jähriger Mann aus Korbach parkte seinen schwarzen Honda FRV am Freitag gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Briloner Landstraße.

Als er um 13.50 Uhr wieder zu seinem Auto kam, musste er feststellen, dass ein unbekannter Dieb zwischenzeitlich ein Tablet aus dem Auto gestohlen hatte. Vermutlich war die Zentralverriegelung nicht verschlossen, so die Polizei. Hinweise erbittet die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-9710. (alt)

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Tierheim Frankenberg sucht professionellen Halter für diesen Vierbeiner

Ike soll in gute Hände: Darum sucht das Tierheim Frankenberg professionellen Halter für diesen Vierbeiner.
Das Tierheim Frankenberg sucht professionellen Halter für diesen Vierbeiner

Verschobenes Urteil zu Diesel-Fahrverboten: Hoffmann fordert Abkehr vom Verbrennungsmotor bis 2030

Zum verschobenen Urteil zu Diesel-Fahrverboten und der gestern publik gewordenen UBA-Studie zu tausenden vorzeitigen Todesfällen durch Stickoxide erklärt die …
Verschobenes Urteil zu Diesel-Fahrverboten: Hoffmann fordert Abkehr vom Verbrennungsmotor bis 2030

Grippe-Erkrankungen nehmen zu: Hotline mit Ärzten wird in Korbach geschaltet

Angesichts steigender Zahlen von Grippeerkrankungen bietet eine Krankenkasse in Korbach eine medizinische Hotline für alle an.
Grippe-Erkrankungen nehmen zu: Hotline mit Ärzten wird in Korbach geschaltet

Dieses Zentrum in Frankenberg trägt mehr den Namen Katastrophe als Schutz

Das "Katastrophenschutzzentrum" in Frankenberg wird langsam selbst zur Katastrophe. Effiziente Einsätze der Feuerwehr werden dort behindert. Standards und …
Dieses Zentrum in Frankenberg trägt mehr den Namen Katastrophe als Schutz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.