Dieb holt sich zwei Lämmchen aus einem Stall bei Haina

Auf Lämmer abgesehen hatte es ein Dieb in der Nacht von Sonntag auf Montag, 30. März 2020, in Haina-Halgehausen.

Haina - Am Sonntagabend, 29. März 2020, war für den Schafhalter in Haina-Halgehausen die Welt noch in Ordnung und alle seine Tiere im Stall hinter seinem Haus am Mühlenberg. Doch das änderte sich am Montagmorgen, wie die Polizei berichtet.

Entsetzt musste er feststellen, dass zwei erst vor Kurzem geborene Lämmer fehlten. Aufgrund der Gesamtumstände schloss er bei der Anzeigenerstattung bei der Polizei Frankenberg aus, dass die Lämmer von anderen Tieren gerissen worden sein könnten. Für einen Diebstahl der Tiere spricht auch, dass der Stecker eines Weidezaungerätes vom Elektrozaun gezogen worden war.

Bei den Lämmern handelt es sich um ein schwarzes und ein braunes Kamerunschaf, die etwa die Größe einer ausgewachsenen Katze haben. Der Schafhalter wies noch daraufhin, dass diese nun mit einer Flasche aufgezogen werden müssen, die in diesem Alter alle zwei Stunden zu geben sei.

Die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030, hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung und fragt: "Wer kann Angaben zu dem Diebstahl der auffälligen Kamerunlämmer oder deren derzeitigen Aufenthalt machen?"

Rubriklistenbild: © Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 9.804 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 26. Mai 2020). 462 Menschen sind inzwischen in Hessen …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

HanseFestival in Korbach wird auf 2021 verschoben

Eigentlich sollten beim HanseFestival am 5. und 6. September international erfolgreiche Straßenmusiker in der Korbacher Fußgängerzone auftreten und das verkaufsoffene …
HanseFestival in Korbach wird auf 2021 verschoben

Bootszubehör am Edersee gestohlen

Im Zeitraum 21. / 22. Mai wurden aus einem Ruderboot am Edersee zwei Ruderriemen entwendet. Da an der dortigen Stelle noch weitere Boote liegen, kann nicht …
Bootszubehör am Edersee gestohlen

Vipers gehen mit Schweizer Nationaltorhüterinnen-Duo in die kommende Saison

Manuela Brütsch hat ihren Vertrag bei den Vipers verlängert. Dazu wechselt Lea Schüpbach aus Paris nach Bad Wildungen.
Vipers gehen mit Schweizer Nationaltorhüterinnen-Duo in die kommende Saison

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.