Dieb (26) aus Volkmarsen verkauft seine Beute an die Polizei

Weil ein 26-Jähriger aus Volkmarsen dreist sein Diebesgut im Internet versteigerte, sitzt er nun in U-Haft. Die Polizei hatte sich als potenzieller Käufer getarnt.

Korbach. Nachdem die Polizei Bad Arolsen einen 26-Jährigen aus Volkmarsen im Oktober festnahm, weil dieser im Verdacht steht, hochwertige Baumaschinen und Elektrowerkzeuge aus einer Garage in Bad Arolsen-Wetterburg gestohlen zu haben, entwickelte sich ein weitaus größerer

Nachdem der Geschädigte den Ermittlern mitgeteilt hatte, dass er einzelne der bei ihm gestohlenen Geräte bei einer Versteigerungsplattform im Internet entdeckt habe, konnte der 26-Jährige über die dort hinterlegten Kontaktdaten als Verdächtiger identifiziert werden.

Er konnte kurz nach einem Verkaufsgeschäft durch Beamte der Polizeistation Bad Arolsen in Volkmarsen festgenommen werden, nachdem er zuvor noch einen Fluchtversuch zu Fuß unternommen hatte. Der Beschuldigte räumt die Tat ein.

Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung konnte weiteres Diebesgut aufgefunden werden, das zunächst durch die Polizei sichergestellt und teilweise bereits wieder an den Geschädigten ausgehändigt wurde. Einen Großteil des Diebesgutes hatte der Beschuldigte schon im Internet verkauft.

Der 26-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel dem Haftrichter bei dem Amtsgericht in Korbach vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Anschließend wurde der Verdächtige in die JVA Kassel eingeliefert.

Im Rahmen der Maßnahmen ergaben sich Hinweise auf weitere Straftaten des Mannes. Die diesbezüglichen Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jürgen Frömmrich von den Grünen legt den Fraktionsvorsitz im Kreistag nieder: Daniel May übernimmt

Bei der Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Waldeck-Frankenberg gibt es einen Wechsel an der Fraktionsspitze.
Jürgen Frömmrich von den Grünen legt den Fraktionsvorsitz im Kreistag nieder: Daniel May übernimmt

Schulfrei wegen drohendem Sturm: In Waldeck-Frankenberg wird diskutiert

Der Unterrichtsausfall an der Uplandschule ist schon entschieden. An allen anderen Schulen in Waldeck-Frankenberg sind die Schulleiter verantwortlich, ob es wegen des …
Schulfrei wegen drohendem Sturm: In Waldeck-Frankenberg wird diskutiert

Korbach sucht noch Teilnehmer für den großen Festumzug beim Hessentag

Für Gruppen aus Waldeck-Frankenberg besteht noch bis Anfang Februar die Möglichkeit, sich für die Teilnahme anzumelden.
Korbach sucht noch Teilnehmer für den großen Festumzug beim Hessentag

E-Mobilität in Nordhessen: Analyse der Landkreise beginnt

Wie soll die Elektromobilität in Nordhessen künftig aussehen? Fachleute beginnen nun mit der Analyse. Ein Konzept soll folgen.
E-Mobilität in Nordhessen: Analyse der Landkreise beginnt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.