Dieb zapft 250 Liter Diesel aus LKW ab

In der Nacht zu Dienstag stahl ein Unbekannter eine größere Menge Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen-Mengeringhausen. Bei einem weiteren Lkw blieb es beim Versuch.

Bad Arolsen. In der Nacht zu Dienstag stahl ein Unbekannter eine größere Menge Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen-Mengeringhausen. Bei einem weiteren Lkw blieb es beim Versuch. Beide LKW standen zur Tatzeit in der Straße Wilkfeld im Industriegebiet Mengeringhäuser Feld.

Ein LKW sollte am Dienstagmorgen in Betrieb genommen werden. Dabei stellte man den Dieseldiebstahl fest. Der unbekannte Dieb hatte gewaltsam zwei Tankdeckel geöffnet und aus zwei Tanks insgesamt etwa 250 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet.

Bei einem weiteren LKW hatte der Täter den Tankverschluss bereits erheblich beschädigt, zum Diebstahl des Diesels kam es hier aber nicht mehr. Eventuell wurde der Täter gestört. Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe sowie der Tatbegehungsweise wird von dem gleichen Täter ausgegangen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691/97990, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landschaftsgärtner fordern mehr Qualität bei den Berufschulen

Haben Berufschulen mit möglichst vielen Berufzweigen ausgedient? „Ja“, sagt der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen (FGL). Die Qualität …
Landschaftsgärtner fordern mehr Qualität bei den Berufschulen

Einbruch in die Wäscherei bei der Lebenshilfe in Frankenberg

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 12. Dezember 2018, ist ein  Einbrecher bei der Lebenshilfe in Frankenberg eingestiegen.
Einbruch in die Wäscherei bei der Lebenshilfe in Frankenberg

Weihnachtsmarkt vor einem der „größten Adventskalenders der Welt“ in Waldeck

Vor der Kulisse eines der „größten Adventskalenders der Welt“ findet am Samstag, 15. Dezember, wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt der Interessengemeinschaft …
Weihnachtsmarkt vor einem der „größten Adventskalenders der Welt“ in Waldeck

Für Sanierung der Klosterruine Ober-Werbe gibt es 140.000 Euro

Nachdem Kunst- und Kulturminister Boris Rhein im November bekannt gab, dass Bundesmittel für die Ruine bereitgestellt werden, folgte nun eine zweite gute Nachricht von …
Für Sanierung der Klosterruine Ober-Werbe gibt es 140.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.