Diebe brechen Kaffeeautomat auf

+

In der Werkshalle eines Unternehmens in Ernsthausen stahlen unbekannte Einbrecher das Bargeld aus einem zuvor aufgebrochenen Kaffeeautomaten.

Ernsthausen. Am Dienstagmorgen stellten Mitarbeiter eines Metall verarbeitenden Betriebes in der Rodaer Straße um 6.45 Uhr fest, dass unbekannte Diebe im Laufe der Nacht in die Werkshalle eingebrochen sind. Der oder die Diebe öffneten gewaltsam eine Tür in einem Sektionaltor und drangen in die Halle ein. Sie hatten es auf Bargeld abgesehen, denn sie hebelten lediglich einen Kaffeeautomaten auf und stahlen daraus das Bargeld. Die Beute kann allerdings nicht sehr hoch gewesen sein, da der Automat tags zuvor geleert wurde.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451/72030, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frankenberg: Über ein Dutzend betrügerische Anrufe scheitern

Erneut versuchten Betrüger in Frankenberg mit der miesen Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamte“ Beute zu machen.
Frankenberg: Über ein Dutzend betrügerische Anrufe scheitern

Einbruch in Gaststätte in Gemünden

Unbekannte Täter sind in eine Gaststätte in Gemünden eingebrochen. Sie schlugen eine Scheibe ein und öffneten anschließend gewaltsam eine Zugangstür.
Einbruch in Gaststätte in Gemünden

Frauen-Fußball-EM 2019: Conti-Firmenteams kämpfen in Korbach um den Titel

Auf der Hauer sind die Frauen-Teams der 10 Continental-Standorte in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Ungarn, Portugal und Serbien aufeinander getroffen.
Frauen-Fußball-EM 2019: Conti-Firmenteams kämpfen in Korbach um den Titel

Einbruch in Gerätehaus in Burgwald

In der Nacht von Montag auf Dienstag brach ein Unbekannter in ein Metallgerätehaus eines Kindergartens in Bottendorf ein.
Einbruch in Gerätehaus in Burgwald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.