Diebe dringen sogar in die Milchkammer ein: Landwirt muss mehrere Diebstähle in Edertal beklagen

Diebe haben auf einem landwirtschaftlichem Anwesen in Edertal-Mehlen mehrere Schäden angerichtet.

Mehlen - Am Donnerstagnachmittag, 22. März 2018, bemerkte ein Landwirt aus dem Kirschbaumweg, dass aus seiner Milchkammer ein Hochdruckreiniger der Marke Kärcher HD 13-18 SX und eine Stiehl Motorsäge 026 fehlen. Unbekannte Diebe müssen sie im Laufe der vorangegangenen Nacht gestohlen haben.

Außerdem zapften die Diebe aus einem Traktor etwa 200 Liter Diesel ab. Die Polizei bitte um Hinweise an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-70900.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bromskirchen: Feuer in Holzbetrieb - Spänebunker in Flammen

In einem holzverarbeitenden Betrieb in Bromskirchen kam es heute Morgen zu einem Feuer. Ein Spänebunker stand in Vollbrand.
Bromskirchen: Feuer in Holzbetrieb - Spänebunker in Flammen

Zuhause gesucht: Katzen im Tierheim Korbach

Fine und Funky sind zwei Schwestern, die im Mai diesen Jahres geboren wurden. Sie sind noch ängstlich, lassen sich aber auch beide schon schmusen und genießen es dann …
Zuhause gesucht: Katzen im Tierheim Korbach

Royaler Besuch: Heideblütenprinzessin Laura I. zu Gast in Wiesbaden

Ministerpräsident Volker Bouffier und seine Frau Ursula empfingen die hessischen Hoheiten im Schloss Biebrich.
Royaler Besuch: Heideblütenprinzessin Laura I. zu Gast in Wiesbaden

Trinkwasser in Korbach wird zeitweise abgestellt: EWF spült Leitungen

Die Energie Waldeck-Frankenberg (EWF) lässt vom 19. bis 22. November 2018, einzelne Abschnitte des Korbacher Trinkwassernetzes spülen.
Trinkwasser in Korbach wird zeitweise abgestellt: EWF spült Leitungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.