Den Dieben dicht auf der Spur

+

Korbach. Autoschlüssel waren das Ziel von Dieben in der Umkleidekabine der Hauersporthalle. Diesmal wurden aber zwei Täter gesehen.

Korbach. Zum wiederholten Male trieben Diebe in den Umkleideräumen der Hauersporthalle ihr Unwesen. Wie die Polizei heute mitteilt, stahlen am Freitagabend Diebe zwischen 20.30 und 22.45 Uhr aus den unverschlossenen Umkleideräumen Fahrzeugschlüssel und suchten dann mit den erbeuteten Fernbedienungen die passenden Fahrzeuge im Nahbereich der Halle. In aller Ruhe durchsuchten sie dann die Fahrzeuge nach Wertgegenständen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 750 Euro. Ähnliches ereignete sich am Sonntagnachmittag. Um 16.45 Uhr betraten zwei Diebe die Umkleideräume der Hauersporthalle und erbeuteten das Portmonee einer 64-jährigen Korbacherin.

Dabei wurden die Diebe allerdings ertappt. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Berliner Straße. Von diesen beiden Dieben liegt eine gute Personenbeschreibung vor, so dass die Polizei sicher ist, ihrer habhaft zu werden. Für die Tat am Freitag ist die Korbacher Polizei noch auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an Tel.: 05631-9710 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwere Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft: Polizei sucht nach flüchtigem Asylbewerber

Bei zwei Zimmerbränden in der Asylunterkunft, Korbacher Straße, wurden keine Personen verletzt. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler der Korbacher Kripo von einer …
Schwere Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft: Polizei sucht nach flüchtigem Asylbewerber

Vöhl: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Nachdem es in einer Flüchtlingsunterkunft zu einem Brand kam, hat die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Vöhl: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Drei Fahrzeuge bei Überholmanöver kollidiert

Vier Verletzte und 30.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Donnerstagabend auf der B253 zwischen Mandern und Wega.
Drei Fahrzeuge bei Überholmanöver kollidiert

Lions Club Frankenberg übergibt Hauptpreis aus Adventskalender

Karin und Helmut Wiest haben den Hauptpreis des siebten Frankenberger Adventskalenders des Lions Clubs gewonnen.
Lions Club Frankenberg übergibt Hauptpreis aus Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.