Diebesbande erbeutet rund 200 Reifen aus Transporter im Gewerbegebiet Mengeringhausen

Das kann schon als Raub im großen Stil bezeichnet werden, immerhin müssen die Diebe ein entsprechend großes Fahrzeug benutzt haben, um die 200 Reifen vom Tatort - einem Transportunternehmen im Gewerbegebiet Mengeringhausen - abzutransportieren.

Bad Arolsen - Am Montagmorgenmorgen um 11 Uhr stellte die Inhaberin eines Transportunternehmens, das in der Straße Eichfeld im Gewerbegebiet Mengeringhausen ansässig ist, fest, dass im Laufe des Wochenendes ab Samstagnachmittag, 16 Uhr, Diebe auf dem Betriebsgelände ihr Unwesen getrieben haben.

Diese hatten es auf die Ladung eines abgestellten Transporters abgesehen. Sie öffneten gewaltsam die Schlösser des Aufliegers und stahlen etliche Fahrzeugreifen. Nach einer ersten Schätzung erbeuteten sie etwa 200 Reifen, die sie mit einem geeigneten Fahrzeug abtransportiert haben müssen.

Die Diebe sind mit ihrem Fahrzeug von der Karl-Preysing-Schule über den Sportplatz bis an das Firmengelände gefahren und verluden dort die Reifen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Auch steht noch nicht fest, ob die Diebe aus weiteren abgestellten Lkw Ladung entwendet haben.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und erbittet Hinweise an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691-97990 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Steinalte Zeugen: Günter Kunold ist Obmann für alte Grenzsteine

Günter Cunold kümmert sich um die historischen Grenzsteine, die entlang der ehemaligen Grenze zwischen dem Fürstentum Waldeck und der Landgrafschaft Hessen-Cassel stehen.
Steinalte Zeugen: Günter Kunold ist Obmann für alte Grenzsteine

Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

An der Grundschule "Breiter Hagen" fand anlässlich der Woche der Wiederbelebung eine Erste Hilfe Aktionstag statt.
Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

Kreiserntedankfest in Laisa mit Direktvermarkter-Markt

Zum Kreiserntedankfest des Altkreises Frankenberg am Sonntag, 30. September, wird erstmals auch ein Direktvermarkter-Markt angeboten. Den veranstaltet die Trachtengruppe …
Kreiserntedankfest in Laisa mit Direktvermarkter-Markt

Besondere Chronik wird in das Stadtarchiv Korbach aufgenommen

Die Chronik gehörte einst dem ehemaligen Bürgermeister Dr. Paul Zimmermann. Er leitete die Geschicke Korbachs 40 Jahre lang von 1927 bis 1967.
Besondere Chronik wird in das Stadtarchiv Korbach aufgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.