Palettengabel und Rundballenzange in Diemelsee-Heringhausen verschwunden

+
Diese rund 100 Kilogramm schwere Palettengabel haben unbekannte am vergangenen Wochenende von einer Baustelle am Diemelsee gestohlen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die eventuell ein verdächtiges Fahrzeug beobachtet haben.

Diemelsee - Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter eine Palettengabel für einen Radlader von einer Baustelle in Heringhausen gestohlen.

Wie die Polizei mitteilt, gelangten die Täter zwischen Freitag, 13., und Montag, 16. September, auf das Gelände der Baustelle in der Kirchstraße in Heringhausen. Dort stahlen sie eine etwa 100 Kilogramm schwere Palettengabel für einen Radlader der Marke Volvo, die auf dem Boden abgestellt war. Die gelb-schwarze Gabel hat einen Wert von etwa 2.000 Euro.

Ebenfalls wurde eine Rundballenzange in Heringhausen aus einer Scheune entwendet. Der Besitzer stellte den Diebstahl am Mittwoch, 11.September, fest, erstattete jedoch erst heute Anzeige. Die genaue Tatzeit konnte er nicht näher eingrenzen.

Die rote Rundballenzange, ein Anbauteil für einen landwirtschaftlichen Frontlader, stand unter einem Anbaudach einer Feldscheune Am Rasenberg in Heringhausen. Sie hat einen Wert von etwa 1.000 Euro.

Die Ermittler der Polizeistation Korbach gehen derzeit von einem Tatzusammenhang zwischen dem Diebstahl der Palettengabel von der Baustelle und dem Diebstahl der Rundballenzange aus der Scheune aus.

Da die Täter jeweils ein geeignetes Fahrzeug zum Abtransport benutzt haben müssen, erhoffen sich die Ermittler der Polizeistation Korbach, Tel. 05631/9710, Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drama bei Rosenmontagszug: Autofahrer (29) rast absichtlich in Zuschauermenge - War er betrunken?

In Volkmarsen in Nordhessen ist es am Nachmittag bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Drama bei Rosenmontagszug: Autofahrer (29) rast absichtlich in Zuschauermenge - War er betrunken?

Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

In Volkmarsen ist ein Auto in den dortigen Rosenmontagsumzug gefahren. Nach ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte geben.
Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

In Volkmarsen ist es am Nachmittag, 24. Februar 2020, beim Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

„Wir wollen nicht zulassen, dass dieses gute Land zerstört wird“

Rund 200 Teilnehmer kamen am Freitagabend, 21. Februar 2020, zur Kilianskirche, um der Opfer der Morde in Hanau zu gedenken und gleichzeitig gegen rechte Hetze in …
„Wir wollen nicht zulassen, dass dieses gute Land zerstört wird“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.