Diesel aus zwei Lkw in Burgwald gestohlen

In der Nächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag haben ein oder mehrere bislang unbekannte Diebe an zwei Lkw insgesamt rund 570 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt und gestohlen.

Burgwald - Die Fahrzeuge eines Milchtransportunternehmens waren auf dem Betriebshof in der Straße Zum Steggrund abgestellt. In der Nacht von Freitag auf Samstag erbeuteten der oder die Diebe 370 Liter Diesel, in der Nacht darauf aus einem weiteren Lkw rund 200 Liter Kraftstoff.

Der geschädigte Unternehmer hatte Diesellachen unter den Lkw entdeckt und die Polizei in Frankenberg verständigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erster Bunter Markt in Edertal 2018

Der erste „Bunte Markt“ in diesem Jahr bietet in Edertal wieder eine Palette von Waren verschiedenster Art.
Erster Bunter Markt in Edertal 2018

Hochtechnisiert im Unterholz: So läuft die Inventur im Nationalpark

Im Nationalpark Kellerwald-Edersee wird derzeit Inventur gemacht. So wie in fast jedem Unternehmen in regelmäßigen Abständen Bestandsaufnahmen stattfinden, geschieht …
Hochtechnisiert im Unterholz: So läuft die Inventur im Nationalpark

Klaus Budde erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

Bürgermeister Elmar Schröder hat dem Diemelstädter Klaus Budde den Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.
Klaus Budde erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

"Aufguss" eine Komödie von René Heinersdorff im Statt-Theater Mengeringhausen

Das neue Jahr beginnt im Statt-Theater Mengeringhausen mit jeder Menge Witz: Ab 24. Februar heißt es auf der Bühne der Mengeringhäuser Stadthalle „Aufguss“.
"Aufguss" eine Komödie von René Heinersdorff im Statt-Theater Mengeringhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.