Dieseldiebe flüchten in hellem Kleinwagen

+

Rhoden. Am Samstagmorgen machte sich Dieseldiebe gegen 5 Uhr an einem geparkten Sattelzug auf dem Firmengelände einer Spedition in Diemelstad-Rhoden

Rhoden. Am Samstagmorgen machte sich Dieseldiebe gegen 5 Uhr an einem geparkten Sattelzug auf dem Firmengelände einer Spedition in Diemelstad-Rhoden zu schaffen. Sie hebelten beide Tankverschlüsse auf und zapften Diesel in Kanister ab. Sie erbeuteten etwa 700 Liter.

Als um 5 Uhr ein Mitarbeiter das Firmengelände betrat, flüchteten die Diebe mit einem hellen Kleinwagen. Zurück blieben mehrere leere Kanister und ein Abfüllschlauch. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Tel.: 05691-97990.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Lage gut, Aussicht gedämpft
Kassel

Lage gut, Aussicht gedämpft

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2021: Energie- und Rohstoffpreise größtes Risiko
Lage gut, Aussicht gedämpft
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Lokalsport

Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Ehrengast beim Sportehrentag in BSA war Boxweltmeisterin Christina Hammer
Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.