Dieselklau

+

Volkmarsen. 20 Liter Diesel haben Unbekannte aus VW Lupo abgezapft.

Volkmarsen. Ein 59-Jähriger aus Volkmarsen parkte seinen voll getankten VW Lupo am Sonntagabend um 19.30 Uhr in der Warburger Straße vor seiner Wohnung. Als er zwei Stunden später wieder zu seinem Auto kam, musste er feststellen, dass Unbekannte in der Zwischenzeit den Tankverschluss geöffnet und etwa 20 Liter Dieselkraftstoff abgezapft hatten. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.:05691-9799-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Trend der hoffen lässt: Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 166.219 Menschen (Stand:25. Januar …
Ein Trend der hoffen lässt: Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

FFP2-Masken werden an Bahnhöfen sowie in regionalen Zügen und Bussen verteilt

Der Nordhessische Verkehrsverbund verteilt ab morgen an ausgewählten, stark frequentierten Bahnhöfen sowie in regionalen Zügen und Bussen FFP2-Masken.
FFP2-Masken werden an Bahnhöfen sowie in regionalen Zügen und Bussen verteilt

Landkreis übernimmt Absolventen

Nach dem erfolgreichen Abschluss in Aus- und Weiterbildungen übernimmt der Landkreis die Absolventen. Seit September sind sie im Kreishaus tätig.
Landkreis übernimmt Absolventen

Neues Service-Wohnen: Rund 30 Appartements für Senioren in Korbach geplant

Auf dem Gelände der Gärtnerei Voßhage am Westwall in Korbach sollen rund 30 Wohnungen für Senioren und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen entstehen.
Neues Service-Wohnen: Rund 30 Appartements für Senioren in Korbach geplant

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.