Dieses bescheuerte Herz: Kino auf der Freilichtbühne Hallenberg

+
Die Veranstalter freuen sich auf viele Kinofans: Alice Lessing (Koordinatorin für Caritas im Dekanat Waldeck), Andreas Mause (Filialleiter Sparkasse Hochsauerland) und Uli Schilling (Caritas-Koordinator).

Gemeinsam genießen und dabei Gutes tun ist das Ziel des Caritasverbandes Brilon. Er lädt zu einem Kinoevent auf die Freilichtbühne nach Hallenberg ein.

Hallenberg - Am Freitag, 14. September 2018, lädt der Caritasverband Brilon zum Open Air Kino auf der Freilichtbühne Hallenberg ein.

Gezeigt wird die Drama-Komödie „Dieses bescheuerte Herz“. Der Eintritt ist frei, alle Bürger sind willkommen. Im Vorprogramm bieten die Ehrenamtliche der Caritasgruppen ab 20 Uhr Würstchen vom Grill an. Der Erlös wird an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe gestiftet, da das Kino-Event im Rahmen der Caritas-Kampagne „Hilfe durch Dich ist gleich Herz zum Quadrat“ stattfindet. Filmstart ist gegen 21 Uhr nach Einbruch der Dunkelheit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der NBAU bundesweit ab dem 29. Mai wieder in die Mitmachaktion „Insektensommer“.
NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Bad Wildungen sucht Prosa für die Brunnenallee

Die Kurstadt will einen temporären Literaturpfad einrichten. Bürger können hierfür Gedichte, Kurztexte und mehr einreichen.
Bad Wildungen sucht Prosa für die Brunnenallee

Einbruch in Wohnhaus in Bad Wildungen gescheitert

In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchte ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Anraffer Straße in Bad Wildungen einzubrechen.
Einbruch in Wohnhaus in Bad Wildungen gescheitert

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 9.915 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 28. Mai 2020). 471 Menschen sind inzwischen in Hessen …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.