In Bad Wildungen sind die Dinosaurier los: Eine Show mit Spezialeffekten 

Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
1 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
2 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
3 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
4 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
5 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
6 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
7 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.

Am 19. November verwandelt sich die Wandelhalle in ein Urzeitreich. Dort werden in einer Show freilaufende Animatronic-Dinos zum Leben erweckt.

Bad Wildungen. „Die lebendige Dinosaurier-Show“ kommt nach Bad Wildungen. Am 19. November verwandelt sich die Wandelhalle in ein Urzeitreich.

Um jeweils 11, 14 und 16.30 Uhr erwachen die freilaufenden Animatronic-Dinos zum Leben. Die Show verbindet Elemente zum Staunen und Lachen mit Wissenswertem für Kinder und die ganze Familie. Details und Erklärungen zu Leben, Ernährung und Verhalten der Dinosaurier liefert ein Paläontologe, der als Moderator durch die Live-Show aus Spezialeffekten, Spannung und Entertainment führt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse über die Zeit der Ur-Echsen werden dadurch anschaulich und unterhaltsam vermittelt. Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.

Die rund 100minütige Show kostet 12 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Kinder. Karten gibt es etwa 30 Minuten vor jeder Show an der Tageskasse.

Hier sehen Sie was in der Wandelhalle am 19. November 2017 wirklich los war...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.