In Bad Wildungen sind die Dinosaurier los: Eine Show mit Spezialeffekten 

Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
1 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
2 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
3 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
4 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
5 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
6 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.
7 von 7
Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.

Am 19. November verwandelt sich die Wandelhalle in ein Urzeitreich. Dort werden in einer Show freilaufende Animatronic-Dinos zum Leben erweckt.

Bad Wildungen. „Die lebendige Dinosaurier-Show“ kommt nach Bad Wildungen. Am 19. November verwandelt sich die Wandelhalle in ein Urzeitreich.

Um jeweils 11, 14 und 16.30 Uhr erwachen die freilaufenden Animatronic-Dinos zum Leben. Die Show verbindet Elemente zum Staunen und Lachen mit Wissenswertem für Kinder und die ganze Familie. Details und Erklärungen zu Leben, Ernährung und Verhalten der Dinosaurier liefert ein Paläontologe, der als Moderator durch die Live-Show aus Spezialeffekten, Spannung und Entertainment führt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse über die Zeit der Ur-Echsen werden dadurch anschaulich und unterhaltsam vermittelt. Besonders mutige junge Besucher der Show können den Ur-Echsen sogar auf den Rücken steigen und sie reiten. Entwickelt hat die Idee zur Show Sergio Neigert. „Mein Programm bietet nicht nur Unterhaltung. Es soll auch lehrreich und informativ sein“, sagt er.

Die rund 100minütige Show kostet 12 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Kinder. Karten gibt es etwa 30 Minuten vor jeder Show an der Tageskasse.

Hier sehen Sie was in der Wandelhalle am 19. November 2017 wirklich los war...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großes Saisonfinale der Jugend-Kart-Meisterschaft des ADAC Hessen/Thüringen

Mit dabei sind auch einige Nachwuchsfahrer aus Waldeck-Frankenberg. Sie können sich am Samstag berechtigte Hoffnungen auf eine Spitzenergebnis machen.
Großes Saisonfinale der Jugend-Kart-Meisterschaft des ADAC Hessen/Thüringen

Radfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Kollision mit Motorrad

Der schwere Verkehrsunfall am 18. September 2018 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern hat ein zweites Todesopfer gefordert.
Radfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Kollision mit Motorrad

Rechtsextremismus ist Thema an der Alten Landesschule in Korbach

Die Alte Landesschule (ALS) präsentierte in der Aula eine Informationsausstellung über Rechtsextremismus. Die Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus …
Rechtsextremismus ist Thema an der Alten Landesschule in Korbach

Innenminister Beuth und heimische Landtagsabgeordnete besuchen Polizei in Frankenberg

Vor Ort informierten sich der Innenminister sowie Claudia Ravensburg und Jürgen Frömmrich unter anderem über die Personalsituation.
Innenminister Beuth und heimische Landtagsabgeordnete besuchen Polizei in Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.